Infektionswelle: New York ruft Grippe-Notstand aus

REUTERSEine schwere Grippewelle hat den US-Bundesstaat New York erfasst: Die Zahl der Infektionen ist fast fünfmal so hoch wie in der vergangenen Saison. Die Behörden sprechen von einer Epidemie, Gouverneur Cuomo hat den Gesundheitsnotstand ausgerufen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-877256.html
  1. #80

    Zitat von Emil Peisker Beitrag anzeigen
    Risikogruppen über 60 sollten sich in jedem Fall impfen lassen.

    Was ist mit Ihnen eigentlich los?

    Aus Ihrer persönlichen Erfahrung eines einzelnen Menschen leiten Sie Folgerungen für ganze Bevölkerungskreise ab?

    Bei welcher KK sind Sie denn beschäftigt?
    Diese Erfahrungen haben sehr viele Menschen gemacht. Es ist nunmal so, dass Impfen wirklich für einige Gruppen wichtig ist, aber das wichtigste ist, sich und seinen Körper fit zu halten. Ich treffe beim Sport immer die gleichen Hobbysportler und von Krankheiten keine Spur, immer mehr haben sich dem kalt Duschen angeschlossen, denn nach einer Stunde Sport kann man gerne das Schwitzen schlagartig beenden. Es sind eben genau diese Menschen, die den größten Teil ihres Lebens gesund sind (Ausnahmen und Unfälle gibt es immer). Wenn ich aber an die Klimaanlagenzombies denke, die in der Firma den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, von dort mit dem Fahrstuhl zum Auto fahren und dann in die heimische Garage fahren und kurz nach der Rente tod sind (mir sind da sehr viele Fälle bekannt), lässt nur einen Schluss zu. Wenn ihr euch Impfen lassen wollen, macht es, wenn ihr euch schützen wollt, rüstet euren Körper durch eigene Taten. Mein Arbeitgeber tut nichts zur Sache, aber ich habe am Tag so an die hundert Kundenkontakte und die meisten Krankengeschichten bestätigen meine Meinung immer mehr.
    Ganz erschreckend sind dann Aussagen (100x gehört) "Globuli kann man immer nehmen." Mag ja sein, aber kein Mensch braucht so etwas.
  2. #81

    Zitat von grana Beitrag anzeigen
    Diese Erfahrungen haben sehr viele Menschen gemacht. Es ist nunmal so, dass Impfen wirklich für einige Gruppen wichtig ist, aber das wichtigste ist, sich und seinen Körper fit zu halten. Ich treffe beim Sport immer die gleichen Hobbysportler und von Krankheiten keine Spur, immer mehr haben sich dem kalt Duschen angeschlossen, denn nach einer Stunde Sport .....
    Das hat bei mir auch jahrelang super funktioniert. Bei Wind und Wetter mit dem Hund draussen, praktisch nie erkältet, immer fit, milde gelächelt, wenn die Kollegen dreimal im Jahr mit Schniefnase an mir vorbei sind. Tja, und dann letztes Jahr hat mich die Grippe kalt erwischt.
    Dabei hatte ich noch Glück: Keine Sekundärinfektionen wie z.B. eine Bronchitis oder gar eine Lungenentzündung, mir hat allerdings die Grippe ansich schon vollkommen gelangt.
    Die meisten Menschen machen den Fehler, eine Erkältung mit einer Grippe zu verwechseln.