Wahl in Niedersachsen: Rösler setzt auf Leihstimmen von der CDU

DPAFür die FDP wird es eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen verdammt eng. Die letzten Umfragen sehen die Liberalen eher unter fünf Prozent - und damit nicht mehr im Landtag und schon gar nicht in der Regierung vertreten. Nun bettelt Parteichef Rösler bei CDU-Anhängern um Stimmen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-877146.html
  1. #1

    Der muss nicht betteln

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Für die FDP wird es eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen verdammt eng. Die letzten Umfragen sehen die Liberalen eher unter fünf Prozent - und damit nicht mehr im Landtag und schon gar nicht in der Regierung vertreten. Nun bettelt Parteichef Rösler bei CDU-Anhängern um Stimmen.

    Wahl in Niedersachsen: Rösler setzt auf CDU-Wähler - SPIEGEL ONLINE
    wenn er seinen Rücktritt bekannt gibt und Kubicki als Nachfolger vorschlägt.
  2. #2

    Wählen gehen !

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Für die FDP wird es eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen verdammt eng. Die letzten Umfragen sehen die Liberalen eher unter fünf Prozent - und damit nicht mehr im Landtag und schon gar nicht in der Regierung vertreten. Nun bettelt Parteichef Rösler bei CDU-Anhängern um Stimmen.

    Wahl in Niedersachsen: Rösler setzt auf CDU-Wähler - SPIEGEL ONLINE
    Wählen gehen !

    DAS ist für ALLE Niedersachsen die erste Bürgerpflicht !

    Und wer sich absolut unschlüssig ist, WEN (Person) oder WELCHE (Partei) er/sie wählen soll, der/die soll doch einfach den vielfach angebotenen WahlOmaten benutzen und dann seine Kreuzchen machen.

    Was ist bloß so schwer daran ?
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Für die FDP wird es eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen verdammt eng. Die letzten Umfragen sehen die Liberalen eher unter fünf Prozent - und damit nicht mehr im Landtag und schon gar nicht in der Regierung vertreten. Nun bettelt Parteichef Rösler bei CDU-Anhängern um Stimmen.

    Wahl in Niedersachsen: Rösler setzt auf CDU-Wähler - SPIEGEL ONLINE
    Laßt ihn doch betteln. Ich werde meinen Stimmzettel ungültig machen, weil es eh egal ist welche Partei man wählt. Im Endeffekt wird für die Lobby regiert und am Volk vorbei. Da ist es egal welcher Kropf Ministerpräsident wird.
  4. #4

    Leihstimmen

    Bei Leihgeld zahlt man Zinsen und Tligung. Bin gespannt was Herr Rösler den Leihstimmenbürgern bzw. der CDU zahlt (tribut?) Vielleicht sollte Herr Rösler nach der Wahl in NDS bei einer Leiharbeitsfirma anfangen um im Kontext zu bleiben und etwas f. seine Heimat tun! und nicht plakatieren es ginge um seine Heimat!
  5. #5

    Rösler ist ein genialer Denker

    es ist geradezu atemberaubend wie er den Umstand erkennt das es ohne Gelb kein SchwarzGel(d)b geben kann. Der Mann erstaunt mich immer wieder wie er solch komplexe Zusammenhänge treffend analysieren kann. Schade das er bei so einfachen Dingen wie Wirtschaftszusammnenhänge , Energiewende etc schlicht versagt bzw das Denken einstellt.
    Es ist aber nicht Rösler der nicht gebraucht wird, es ist die FDP die überflüssig ist.
  6. #6

    Da gibt es übrigens eine seehr interessante aktuelle Umfrage: Sonntagsfrage – Niedersachsen (Wahlumfrage, Wahlumfragen) - selbst wenn sich Mövengausels die an 5% fehlenden Stimmen noch irgendwo zusammenschnorren sollte, reichte es danach für schwarzgelb immer noch nicht - und bei 6% für die LINKE für rotgrün auch nicht. Das könnte dann ein sehr spannender Wahlabend werden, mit vermutlich deutlich angeschwipsten LINKEN, zufriedenen GRÜNEN und im Übrigen mit vielen sehr langen Gesichtern.
  7. #7

    Ungültig

    Zitat von 96fan Beitrag anzeigen
    Laßt ihn doch betteln. Ich werde meinen Stimmzettel ungültig machen, weil es eh egal ist welche Partei man wählt. Im Endeffekt wird für die Lobby regiert und am Volk vorbei. Da ist es egal welcher Kropf Ministerpräsident wird.
    Hallo 96fan,

    wenn Sie Ihren Stimmzettel ungültig machen, wählen Sie den
    Wahlsieger. Das gilt auch fürs Nichtwählen.

    Auf dem Stimmzettel stehen im übrigen nicht nur die CDU, FDP,
    SPD und Grüne.

    LUNY
  8. #8

    Meine Leihstimme hat er, bei der Bundestagswahl, um

    einen Finanzminister Trittin und eine SPD, die nur wieder die Steuern erhöhen will - mit Geld können sie nicht umgehen, da sind sie unbelehrbar - zu verhindern.
  9. #9

    Wer ist so dumm ..

    .. seine Stimme für eine Partei zu verschenken, die er eigentlich nicht wählen will, weil sie grottenschlecht ist und gegen die Interessen der Bevölkerung arbeitet.