Dschungelcamp ohne Dirk Bach: Er war der Star. Jetzt ist er raus

DPAWie soll es ohne ihn gehen - das RTL-"Dschungelcamp" ohne Dirk Bach? Er war der Majordomus des Urwalds, der fieseste Morgenwecker aller Zeiten, kurz: die eigentliche Hauptperson. Dirk Bach wird zum Auftakt der siebten Staffel der Show stärker vermisst werden denn je. Ein Trauertext.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/dsch...-a-876825.html
  1. #120

    Helmut Berger und die Katzenberger-Mudda

    Zitat von stevie76 Beitrag anzeigen
    freunde, jetzt gehts los, auf das die diesjährige staffel so geil wird wie die aus 2011!!
    Sieht von Anfang an nach einem Top-Fight zwischen Helmut Berger und der Katzenberger-Mudda aus. Ob die Sarah Dingens gegen Mathieu Carrière toppen können?
  2. #121

    Phrasen

    Zitat von Peter-Lublewski Beitrag anzeigen
    "Untergang des Abendlandes" und "Wie kann man das nur gucken?" waren auch schon dran. Sie haben bisher nix versäumt.
    Hat eigentlich auch schon jemand "Armes Deutschland" gepostet?
  3. #122

    Heinrich Heine

    Zitat von Oxpa Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich auch schon jemand "Armes Deutschland" gepostet?
    Heute noch nicht, aber es ist ja auch noch nicht aller Tage Abend. Ich vermisse auch schmerzlich den wohl noch in zweihundert Jahren falsch zitierten Heinrich Heine: "Denk' ich an Deutschland...."
  4. #123

    Leben und leben lassen!

    Es muss doch jeder selber wissen, was er guckt. Wenn mich jemand komisch anguckt und sagt "WAAS? Diesen Scheiß guckst du?", sage ich immer: "Ich bin schlau, ich darf das." Dann ist Ruhe.
  5. #124

    Ein Star war er wo?

    Dirk Bach war ein Harlekin der sein hartes Brot mit Dschungelmüll verdienen mußte - kein Wunder das da das Herz auf der Strecke bleibt - Wer soll das auch aushalten den Bodensatz der Gesallschaft in einem Camp zu beobachten und schwachmatisch zu kommentieren - diese Sonja Z. passte von ihrem Format her schon immer gut in dieses Format der Geschmacklosigkeit.
    Stars gibt es nur da wo ein Minimum an Leben vorhanden ist - nach meinem Gefühl sind im Dschungelcamp aber nur Zombis aktiv.
  6. #125

    Dieser Hartwich

    gefällt mir jetzt schon besser als Bach, nicht so eine nasale Stimme und statt scheiß Outfits böse Sprüche.
    Die Freaks im Camp sollten reichen.
  7. #126

    Schande

    Ich empfinde es eine Schande, wie sich einige in diesem Forum über Dirk Bach und die Sendung austoben. Ich finde mehr als bedenklich, wenn Personen Artikel kommentieren, die sie uninteressant finden. Ich muss mich fragen, ob diese Personen zu viel Zeit haben.
    Leider anscheinend. Zudem ziehen diese "Intelligenten" noch in eine Kreuzzug für die Kultur. Welche Kultur überhaupt besitzen diese Menschen?

    Für meine Anteil kann ich nur sagen, dass ich zwei Studienabschlüsse habe, einen Doktortitel und ich schaue Dschungelcamp. Beides sagt, aber nichts darüber aus, ob ich dumm oder schlau bin. Ich schaue es ebend nur gern.

    Danke an den Journalisten für den schönen Artikel. Ich freue mich auch im Kulturteil etwas über die vielleicht andere Seite der Kultur lesen zu können.
  8. #127

    Jede Gesellschaft favorisiert das Format, das sie verdient - selbst wenn sie gar keins mehr hat.
  9. #128

    Wieso?

    Zitat von Meckermann Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja gehofft, dass sein Tod wenigstens ein Gutes hat und diese nervige Sendung nicht weitergeführt wird...
    Wieso? Funktioniert ihre Fernbedienung nicht mehr?
  10. #129

    Hahaha

    Ich kann mich jetzt nicht wirklich alsZzuschauer der ersten Minute zählen, hab gestern aber trotzdem reingeschaltet und ich muss sagen, sooo schlecht war es doch garnicht. Kommt eben doch auch auf die Gagschreiber an. Und die so genannten Stars haben durchaus auch das Potential, für eine 'würdige' neue Staffel. Also, wenn ich nicht grade etwas Besseres vor habe, werde ich mit Sicherheit wieder reinschauen. Schönes Wochenende :-)