Urlaubsangebote von Aldi & Co.: Die teuren Reisen der Discounter

DPAWer die Preise nicht vergleicht, ist selber schuld: Pauschalreisen aus dem Supermarkt sind oft keineswegs die günstigste Art, um in den Urlaub zu fliegen. Wer blind auf das Billig-Image eines Discounters vertraut, zahlt schnell drauf.

Aldi, Lidl, Plus, Netto, Rewe, Penny: Die teuren Reisen der Discounter - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    selber schuld

    Wer bei einem Gemüsehändler was anderes als Gemüse kauft, ist halt einfach selbst schuld.
  2. #2

    Das hat doch Methode

    Da wird das im Unterbewußtsein vorhandene Billig-Image der Discounter - aus den Sonderangeboten resultierend - schön als Trittbrett genutzt.
    Wie bei den anderen normalen Angeboten im EH, oder bei den Großgebinden (meist teurer pro L/kg als Normalgröße).

    Selbst nachrechnen/prüfen macht schlau.
  3. #3

    Ehrlich währt am längsten

    Zitat:
    " Eine Sprecherin von Netto Marken-Discount bedauerte das Testergebnis von "Clever reisen!". Bei dem Angebot würde es sich allerdings um einen Einzelfall halten. Der Vertrag mit dem kooperierenden Reiseveranstalter sehe vor, dass die Preise der Netto-Urlaube unter dem BranchenDURCHSCHNITT liegen."

    Ein klares Statement, nicht der billigste Anbieter zu sein, aber eben günstig. So what?
  4. #4

    Bahnbrechende Erkenntnisse:

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "Unser Ratschlag ist: immer die Preise vergleichen", sagt Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale in Hamburg.
    wow - hätt' ich ja niemalsnienicht gedacht... oO
  5. #5

    Ausserdem..

    ... wäre es sicher interessant zu erfahren, wie die Abweichungen anderer Anbieter nach oben aussieht - Thema Durchschnitt. Es wird immer jemanden geben, der billiger ist. Die geschilderten Preisdifferenz scheinen enorm, ABER es fehlten die Relation zu den Anbietern am oberen Ende der Vergleichsskala.
  6. #6

    Direkter Vergleich

    Dass bei einem Vergleich durch ein Reiseportal / unternehmen die Discounter schlecht wegkommen, kann ja nicht anders erwartet werden.
    Ich hatte auch mal so ein Angebot gebucht... ok, ist schon 2 Jahre her, und damals hatten durch die Bank alle MItreisenden die anderweitig gebucht hatten, zum Teil bis zu 50% mehr bezahlt. Eben ein objektiver Direktvergleich, selbe Leistung, selbes Hotel, identische Zimmerausstattung, nicht nur Apfel mit Apfel verglichen, sondern selbe Sorte im Vergleich...
  7. #7

    Markenprodukte sind oftmals billiger

    Bei Läden wie REWE oder EDEKA gibt es so einige Arten von Produkt, bei denen das günstigste Angebot nicht von den Eigenmarken stammt.

    Die Marke JA bietet z.B. weder die günstigste Küchenrolle, noch die günstigste Schlagsahne.
  8. #8

    Traumurlaub

    Ich finde, der Florida- Trip von Lidl für € 919,- , bei dem es nur für die Hälfte der Reisetage Übernachtungen gibt und man gleich nach der Landung mit dem Mietwagen von Miami nach Orlando sausen muss, gehört dringend mit in die Aufzählung.
  9. #9

    Zitat von singleshot Beitrag anzeigen
    Ich finde, der Florida- Trip von Lidl für € 919,- , bei dem es nur für die Hälfte der Reisetage Übernachtungen gibt und man gleich nach der Landung mit dem Mietwagen von Miami nach Orlando sausen muss, gehört dringend mit in die Aufzählung.
    Warum ? Bzw. welcher Anbieter bietet diese Reise billiger an ?