Internationaler Fußball: Chelsea droht nach Heimpleite das Pokal-Aus

REUTERSNächster Rückschlag für den FC Chelsea: Die Londoner verloren das Pokal-Hinspiel gegen Swansea City. In Italien hat Juventus Turin den AC Mailand aus dem Wettbewerb geworfen. Außerdem: Christiano Ronaldo und Sami Khedira haben Real Madrid ins Pokal-Viertelfinale geschossen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-876694.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In der nächsten Runde der Coppa del Rey trifft Madrid nun auf den FC Valencia

    Internationaler Fußball: Chelsea droht nach Heimpleite das Pokal-Aus - SPIEGEL ONLINE
    Ja ja, Madrid oder Mailand, Hauptsache das Wort für »Pokal« wird italienisch geschrieben ...
  2. #2

    Lustig...

    ...wie diese sogenannte Ohrfeige hier aufgebauscht wird. Dass Chelsea der einzige namhafte Vertreter in einem Pokalhalbfinale ist, sollte eigentlich einiges über die Bedeutung des englischen Ligapokals aussagen - die tendiert nämlich gegen null, für die Vereine in England etwa so wichtig wie für die deutschen die Hallenturniere. Deswegen wird man die Niederlage und das drohende Aus bei Chelsea recht entspannt sehen.
  3. #3

    Liebe SpONs

    Es wäre schön, wenn Sie die hervorragenden Leistungen von Herrn Tremmel bei Swansea nicht nur in einem Nebensatz erwähnen würden. Herr Tremmel spielt eine Saison, mit der er sicherlich zu den aktuell 3 besten deutschen Torhüter zählt.
  4. #4

    ...und dann

    auch noch falsch geschrieben... auf Spanisch "Copa del Rey", mit einem "p"

    Stäffelesrutscher heute, 10:17 Uhr
    [Zitat von sysop]In der nächsten Runde der Coppa del Rey trifft Madrid nun auf den FC Valencia Internationaler Fußball: Chelsea droht nach Heimpleite das Pokal-Aus - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/internationaler-fussball-chelsea-droht-nach-heimpleite-das-pokal-aus-a-876694.html)
    Ja ja, Madrid oder Mailand, Hauptsache das Wort für »Pokal« wird italienisch geschrieben ...