Autogramm Toyota iQ Sport: Das Sportwägelchen

ToyotaToyota hat genug brave Autos produziert, jetzt wollen die Japaner mehr Krawall machen. Also hat sich die Motorsportabteilung das Knirpsmodell iQ vorgeknöpft. Das Ergebnis: eine große Portion Fahrspaß. Das Vergnügen ist allerdings ziemlich exklusiv.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/t...-a-876088.html
  1. #40

    Man kreuze einen IQ mit einem Smart fortwo

    der 1. Generation. Das Ergebnis wäre ein Jahrhundert-Auto: 2,50m lang, 4-Sitze.
  2. #41

    Smart "geht" nicht

    Zitat von timmeyy Beitrag anzeigen
    ... Kommt mit 102 PS aus 1l Hubraum in 8,9s auf 100 ...
    Ich glaube Ihnen gerne, daß Sie die 8,9 sec den Werksangaben entnommen haben.
    Persönlich nachvollziehen kann ich sie überhaupt nicht.
    Es sei denn, Brabus hat die Schaltpausen rausgerechnet!

    Es ergab sich, daß ein Freund mit so einem Gefährt neben mir und meinem alten 89PS-Franzosen stand, an einer roten Ampel vor einer Autobahn mit Limit 120.
    Und unter Kumpels und ganz entgegen meiner sonst reifen und vernünftigen Fahrweise ließ ich mich zu einem Rennen verleiten.
    Der Smart war absolut chancenlos. Vom Start weg hat mein 306er ihm Wagenlänge um Wagenlänge abgenommen.

    Bei 3 Schaltvorgängen je mind. 1 Sekunde bis 100 müsste ein handgeschalteter Smart Brabus theoretisch in nur knapp über 6 sec beschleunigen.
    Undenkbar!
  3. #42

    Zitat von hagener_in_hessen Beitrag anzeigen
    Und mal für Alle die sich freuen das ihr 76er Golf nur 750 KG wog: Wie viele Airbags hatte der? Elektrische Fensterheber? Seitenaufprallschutz? Moderne Fahrgastzelle? Andere elektrisch Helfer? Wie viele Sterne(...)
    Welchen Menschen, der auf kleine, leichte, unkomplizierte Autos "steht" soll das denn bitte interessieren?
    Ein Bekannter hat einen Citroën AX 1.4i. 90 PS bei sogar noch unter 750 kg.
    Es macht einen Wahnsinnsspass damit durch die Stadt zu "wieseln". Da kommen wenig andere Autos mit.
    Wieso sollte es mich auch nur ansatzweise interessieren wieviele Airbags der hat?
    Man kann mit dem Ding übrigens absolut problemlos mit 160/170 auf der Autobahn mitschwimmen.
  4. #43

    Wen interessiert ...

    ein AX, wurde nur bis 1998 gebaut. Kaum zu glauben, dass von dieser unzuverlässigen Rostlaube noch ein Paar rumfahren. Die Qualoität war unterirdisch ebenso wie die Haltbarkeit, von der Sicherheit ganz zu schweigen!
  5. #44

    Soso, "für das Geld" ...

    Zitat von NormanMuc Beitrag anzeigen
    Der A180-Benziner hat die gleiche Motorleistung - nur ein paar zehntel mehr für 0-100, aber dafür Höchstgeschwindigkeit über 200 und viele Extras wie 7-Gang-DCT, Spurhalte-, Totwinkel- und Parkassistent sind (aufpreispflichtig) verfügbar.
    ... wollen Sie einen A180 wie beschrieben bekommen? Und wovon träumen Sie nachts? Mal im Ernst, wenn Sie das Teil mit vergleichbarer Ausstattung für wesentlich unter 30.000 Euro bekommen, müssen Sie aber in einer anderen Welt leben. Kleiner Tipp, allein 15 Zoll Stahlfelgen kosten schon 600 Euro Aufpreis - und mit der Standardausstattung wird die Reisschüssel Kreise um Sie fahren ... ;)
  6. #45

    A-Klasse

    Zitat von Claus61 Beitrag anzeigen
    ... wollen Sie einen A180 wie beschrieben bekommen? Und wovon träumen Sie nachts? Mal im Ernst, wenn Sie das Teil mit vergleichbarer Ausstattung für wesentlich unter 30.000 Euro bekommen, müssen Sie aber in einer anderen Welt leben. Kleiner Tipp, allein 15 Zoll Stahlfelgen kosten schon 600 Euro Aufpreis - und mit der Standardausstattung wird die Reisschüssel Kreise um Sie fahren ... ;)
    Hab ich nicht geschreiben, dass bei dem Preis die Ausstattung komplett mit drin ist. Basisausstattung incl. Überführung: 22.107,- € z.B. bei autohaus24
    Zumindest hat er schon 5 Türen, die es beim IQ niemals geben wird. Und dann kann ich mir als dazukonfigurieren was ich möchte - die Auswahl ist riesig. Mit dem Wort aufpreispflichtig ist ja wohl klar, dass Extras auch extra kosten.
  7. #46

    Aygo

    Zitat von JürgenKo Beitrag anzeigen
    72 Mal wurde der IQ in Deutschland 2012 zugelassen! Ein Flop auf Rädern.
    Also ungefähr von jedem 10. Toyota-Händler in Deutschland ;)
    (Google-Suche: "anzahl toyota autohäuser in deutschland")

    Apropos, ich fahre einen Aygo und bin sehr zufrieden! Hat mit gleichem Motor weniger Verbrauch und mehr Höchstgeschwindigkeit als ein IQ. Ist in der Anschaffung deutlich günstiger.