Statistik der Neuzulassungen 2012: Deutsche lieben Porsche und Audi

dapdDeutsche Autobauer klagen über maue Geschäfte, doch selbst in der Krise erzielen einige Hersteller satte Zuwächse. Das zeigt die Statistik der Neuzulassungen für das vergangene Jahr. Unter den heimischen Konzernen schlagen sich Audi und Porsche gut. Noch stärker wächst die ausländische Konkurrenz.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/j...-a-875603.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Deutsche Autobauer klagen über maue Geschäfte, doch selbst in der Krise erzielen einige Hersteller satte Zuwächse. Das zeigt die Statistik der Neuzulassungen für das vergangene Jahr. Unter den heimischen Konzernen schlagen sich Audi und Porsche gut. Noch stärker wächst die ausländische Konkurrenz.

    Jahresbilanz des Kraftfahrt-Bundesamts: Rückgang des Pkw-Marktes 2012 - SPIEGEL ONLINE
    Porsche fahren die Krisengewinnler, die Krisenbesteher, Fußballer, C-Promis und Pornostars. Audi fahren die Adlati auf halbe Firmenkosten.
    Ist auch bei uns so.
  2. #2

    Diese Zahlen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Deutsche Autobauer klagen über maue Geschäfte, doch selbst in der Krise erzielen einige Hersteller satte Zuwächse. Das zeigt die Statistik der Neuzulassungen für das vergangene Jahr. Unter den heimischen Konzernen schlagen sich Audi und Porsche gut. Noch stärker wächst die ausländische Konkurrenz.

    Jahresbilanz des Kraftfahrt-Bundesamts: Rückgang des Pkw-Marktes 2012 - SPIEGEL ONLINE
    zeigen deutlich, was bei uns abgeht...Mittelstand wird immer mehr geschröpft, und darüber werden die fetten Gewinne verjubelt...ist von gestern, aber immer noch genauso aktuell..."damit die Reichen noch reicher werden, wähle CDU..", die anderen fahren Golf und Dacia.
  3. #3

    klyton

    das ist doch neid der besitzlosen!
  4. #4

    Adlatus
    Zitat von klyton68 Beitrag anzeigen
    Porsche fahren die Krisengewinnler, die Krisenbesteher, Fußballer, C-Promis und Pornostars. Audi fahren die Adlati auf halbe Firmenkosten.
    Ist auch bei uns so.
    Adlatus
  5. #5

    Zitat von klyton68 Beitrag anzeigen
    Porsche fahren die Krisengewinnler, die Krisenbesteher, Fußballer, C-Promis und Pornostars. Audi fahren die Adlati auf halbe Firmenkosten.
    Ist auch bei uns so.
    Sie irren - Pornodarstellerinnen und Prostituierte fahren zumeist dieses häßliche MINI-Imitat von BMW.
  6. #6

    Porsche ja, schwarz/grau/silber nein.

    Fahre zwar Porsche, aber einen bananengelben; sehe das letztes Aufbäumen meiner Jugend vor der Midlife Crisis.
  7. #7

    Zitat von johannes greve Beitrag anzeigen
    das ist doch neid der besitzlosen!
    ja, könnte man so werten. Habe noch nie ein Auto gehabt. Ich mag nicht Autofahren. Brauche ich auch nicht. Alles bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Und, ey, mal nur so nebenbei. Besitz belastet auch, ne .
  8. #8

    optional

    merke: schwarz ist keine Farbe und bei so viel schwarz ist vor allem Farblosigkeit voll im Trend..
  9. #9

    Autsch

    Zitat von johannes greve Beitrag anzeigen
    das ist doch neid der besitzlosen!
    Da haben wir es wieder:
    Jeder, der eine eigene Meinung hat, sich nicht dem Mainstream unterordnet und gar das Kapitalistentum kritisiert (und das tun sogar einige Kapitalisten selbst), dem wird einfach Neid unterstellt.
    Es ist ja sooo schön einfach so ein billiges Totschlagargument wie Neid zu unterstellen.
    Aber so einfach ist das nicht. Die Porschefahrer WOLLEN beneidet werden, sind aber frustiert weil es keiner mehr tut.
    Porsche und iPhone sind was für den kleinen Möchtegern. Wer was auf sich hält fährt einen Maserati oder einen Aston Martin und telefoniert mit einem Uralt-Nokia.
    Diese Menschen werden dann auch bewundert und nicht beneidet. Denn diese Leute haben Stil.