Selbstversuch als Talkgast: Mein Leid bei Lanz

ZDFPah! In Talkshows gut aussehen kann doch jeder! Oder nicht? Wir wagten bei "Markus Lanz" den Selbstversuch. Wer bei Deutschlands neuem Star-Moderator bestehen will, sollte sich Drogen-Anekdoten und Widerworte sparen. Lebenswichtig sind dagegen: Lachen. Und Kärtchen am Po.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/talk...-a-873856.html
  1. #10

    Wer zum Kuckkuck

    ... ist Martin Lindner? Und FDP... was ist das? War es nicht diese dekadente Truppe von Lobbyistenvertretern aus dem 20. Jahrhundert? Dass die überhaupt noch existieren...
  2. #11

    Sind wir blos die Deppen?

    Genau! Überall flüstern einem Redakteure Stichworte ins Ohr und das wichtigste ist mein "Anliegen".
    Wozu schaue ich mir sowas an? Sind es die Stars und Sternchen, von denen ich mir Informationen über ihr Leben erhoffe? Oder sind wir alle längst dermaßen vereinsamt vor der Glotze das wir glauben mit in der Runde zu sitzen?
  3. #12

    Zwangsabgaben für den Selbstbedienungsladen

    Herrr Hoeker spricht aus, was längst klar ist. Die TalkShows sind zu reinen Märkten für ein paar Wenige geworden, und diese Marktplätze mit Verkäufern wie Lanz sind zwangsfinanziert. Die diversen Shoppingkanäle auf TV haben inzwischen mehr Niveau und Witz als ein Talk Show auf ARD und ZDF,
  4. #13

    meine pr-beraterin meinte, wenn du zum lanz gehst, bring ihm ein kissen mit.
  5. #14

    Beliebig

    Mir wurde vermittelt, dass das "B" im Namen seines Vorgängers für "Beliebig" steht. Lanz ist die logische Steigerung. - Alles völlig unsinnig. Einfach das Gerät ausschalten.
  6. #15

    Bravo!

    Zitat von Le Commissaire Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht verstanden, welche Botschaft dieser "Artikel" vermitteln möchte -- außer dass der Autor die FDP ganz pöhse findet.

    Die Botschaft, die ich mitnehmen, ist die: Ein Autor, der fast schon verzweifelt darum bemüht ist, seine Unterwürfigkeit unter den Zeitgeist zu demonstrieren, sollte man besser nicht lesen.
    Damit wäre alles gesagt...der "Bericht" ist eine Selbstdemontage des Autoren ersten Ranges...hätte er mal besser was ordentliches gelernt :-)
  7. #16

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "Sie wollen doch nur Marihuana legalisieren für Menschen, die sie vorher auf die Verliererschiene setzen. Heute 'Legalize it!" rufen und am Freitag fürs Betreuungsgeld stimmen. Erst Verliererbiografien schaffen und dann Drogenkarrieren anbieten."
    Na, sehen Sie. Es war doch gut, daß Sie sich damit nicht noch blamiert haben, Herr Grauel.
  8. #17

    Zitat von shran Beitrag anzeigen
    Wer zu Lanz geht ist selber Schuld. Man sollte sich eben vorher über Sendungsformate informieren die man besucht !
    Dass Lanz unterirdischer, niveauloser, menschenverachtender Schrott ist, dürfte eigentlich den Leuten bekannt sein die sich die Sendung gelegentlich mal angeschaut haben.

    Dabei tritt Lanz vordergründig immer recht selbstbewusst auf. Man merkt aber deutlich dass er in Wahrheit innerlich völlig unsicher ist, immer alles perfekt machen will, dabei aber an sich selbst scheitert.
    Jetzt darf er halt auch noch "Wetten Dass" auf unterirdisches Niveau befördern.
    Danke für diesen Beitrag, der trifft es doch sehr genau.

    Das Merkwürdige ist allerdings, dass viele Lanz-Seher den Typen für ganz und gar nicht unsicher halten und gar nicht verstehen, was ich will, wenn ich auch immer sage: Der Lanz ist nervös bei jeder Sendung, darum funktioniert er als Moderator nicht, schon gar nicht von einer Mammutshow wie Wetten dass...?.

    Scheinbar kann Lanz doch rech viele blenden. Oder wir zwei irren uns ..... was ich aber bei aller Selbstkritik nicht glaube:

    Ich habe immer noch die Lanz-Sendung mit dem Lagerfeld vor Augen, die vor rund einem halben Jahr gelaufen ist. Man hat dem Lanz die Ehrfurcht, die Nervosität und das verzweifelte Bemühen um äußerliche Souveränität geradezu aus den Poren triefen sehen.

    Ein selbstverliebter Selbstdarsteller wie K.L. hat das natürlich weidlich ausgekostet.
  9. #18

    "Deutschlands neuer Star-Moderator" ??????

    Also bitte.
    Lanz ist alles andere als ein Star. Der ist eine armselige Notlöung für eine vollkommen abgewirtschaftete Sendung die sich kein wirklicher Star antun wollte.
  10. #19

    Der tägliche Straßenstrich

    Und der innere Zuhälter ist verärgert über die schlechten Einnahmen,nur eine alte Hure steht am Ende bestens da.
    Es geht eben nichts über Jahrzehnte im horizontalen Gewerbe.