Assads geflohene Getreue: Der einsame Diktator

DPAGeneräle, Spitzenpolitiker, Diplomaten - ein Getreuer nach dem anderen wendet sich von Syriens Diktator Baschar al-Assad ab. Immer mehr hochrangige Mitarbeiter fliehen ins Ausland und laufen zu den Aufständischen über. Besonders drastisch geschwächt wurden Armee und Sicherheitskräfte.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-874927.html
  1. #1

    Assads Tage sind gezaehlt, danach werden Islamisten das Regim uebernehmen

    ebenso wie in Aegyten ist voraussehbar dass der sog. Arabische Fruehling nur faule Blueten gebiert.
    Es werden die fanatischen Sunniten/Wahabiten mit Al Quaida, Salafistenunterstuetzung ein Schreckensregim der Scharia einfuehren.

    Man kann nur alle anderen bedauern, die diesem Wahnsinn ausgeliefert sind, seien es Christen, moderate oder sekulaere Muslems oder sonstige Randgruppen, die genau wie vorher im Irak rel. freie Verhaeltnisse gerantiert bekamen, nicht zu vergessen die Frauen/Maedchen die noch mehr als vorher versklavt werden.
  2. #2

    Das Kämpfen muss endlich ein Ende haben. Wenn man sich die unzähligen Handyvideos von Gefangenen, Gefolterten und Getöteten bei Youtube anschaut, kann man sich ein ungefähres Bild von der Situation machen. Es ist für einen aufgeklärten Menschen schlicht unerträglich, was hier im Namen Allahs für Gräueltaten begangen werden. Und das betrifft beide Lager. Es ist kaum zu glauben, dass heutzutage in unserer ach so aufgeklärten Zeit noch Menschen zu derartigen Barbareien fähig sind.
  3. #3

    Der Preis für deutsche Politiker wäre billiger

    Es ist ja bekannt, dass Millionen westlicher Steuergelder dafür ausgegeben werden, um käufliche syrische Funktionsträger zum Überlaufen zu bewegen. Vor diesem Hintergrund ist es eher erstaunlich, wie wenige Syrer sich kaufen lassen. In Deutschland wäre es sicher billiger, Politiker zu kaufen.
  4. #4

    Werthaftigkeit

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Generäle, Spitzenpolitiker, Diplomaten - ein Getreuer nach dem anderen wendet sich von Syriens Diktator Baschar al-Assad ab. Immer mehr hochrangige Mitarbeiter fliehen ins Ausland und laufen zu den Aufständischen über. Besonders drastisch geschwächt wurden Armee und Sicherheitskräfte.

    Syrien: Der einsame Diktator Assad - SPIEGEL ONLINE
    Al Jazeera gibt die Meldungen vor und SPON übernimmt. Dieser Sender gehört einem Scheich von Katar, und Katar wiederum finanziert die Rebellen in Syrien. Wieviel sind solche Nachrichten also wert?
  5. #5

    Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle

    soll sich lieber um den Zerfall seiner giftgelben Chaotentruppe kümmern
  6. #6

    Diese Meldungen...

    von den angeblich direkt bevorstehenden Sturz Assads haeufen sich! Doch was passiert-das Gegenteil! Assad ist immer noch Praesident und der groesste Teil der Armee und der anderen Sicherheitsorgane steht geschlossen hinter Assad! Und die "Rebellen" sind nicht in der Lage die syrische Armee zu besiegen! Es herscht ein Patt zwischen beiden Seiten! Und das ist ja auch nicht verwunderlich, denn die Soldaten und Offiziere der syrischen Armee wissen genau was ihnen passiert, sollten die islamistischen Soeldner und Terroristen in Syrien gewinnen! Das Video in dem ein 10-jaehriges Kind, von Terroristen dazu gezwungen, einen Offizier koepft, ist die beste Motivirung fuer Assads Armee nun mit Allen Mitteln weiter zu kaempfen
    und entweder den Sieg ueber diese islamistischen Soeldner
    und Terroristen zu erringen oder selbst von diesen getoetet zu werden!
  7. #7

    Zynische Frage :

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Generäle, Spitzenpolitiker, Diplomaten - ein Getreuer nach dem anderen wendet sich von Syriens Diktator Baschar al-Assad ab. Immer mehr hochrangige Mitarbeiter fliehen ins Ausland und laufen zu den Aufständischen über. Besonders drastisch geschwächt wurden Armee und Sicherheitskräfte.

    Syrien: Der einsame Diktator Assad - SPIEGEL ONLINE
    Welcher Diktator kommt danach? Siehe Ägypten ......
  8. #8

    Jou, ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Generäle, Spitzenpolitiker, Diplomaten - ein Getreuer nach dem anderen wendet sich von Syriens Diktator Baschar al-Assad ab. Immer mehr hochrangige Mitarbeiter fliehen ins Ausland und laufen zu den Aufständischen über. Besonders drastisch geschwächt wurden Armee und Sicherheitskräfte.

    Syrien: Der einsame Diktator Assad - SPIEGEL ONLINE
    ... der Arme tut mir richtig leid. … this land is my land, … « The truth about the truth Aber er hat ja noch seine Generäle. Die sollen so innigst zu ihm halten, dass sie ihn gar nicht gehen lassen wollen.
  9. #9

    Kein Titel.

    Zitat von liptovskykarl Beitrag anzeigen
    ... Das Video in dem ein 10-jaehriges Kind, von Terroristen dazu gezwungen, einen Offizier koepft, ist die beste Motivirung fuer Assads Armee nun mit Allen Mitteln weiter zu kaempfen
    und entweder den Sieg ueber diese islamistischen Soeldner
    und Terroristen zu erringen oder selbst von diesen getoetet zu werden!
    Aus welcher Zeit stammen Sie eigentlich, wenn es für Sie nur töten und getötet werden gibt?