Geheimbotschaft aus Weltkrieg: Experten verzweifeln an Brieftauben-Code

Getty Images"HVP" heißt "Have Panzers" - so leicht war die Geheimbotschaft einer toten britischen Brieftaube angeblich zu decodieren. Doch die vermeintliche Lösung ist zu simpel, um wahr zu sein. Die Nachricht aus dem Zweiten Weltkrieg bleibt unentschlüsselt.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-874803.html
  1. #1

    Geheim Geheim

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "HVP" heißt "Have Panzers" - so leicht war die Geheimbotschaft einer toten britischen Brieftaube angeblich zu decodieren. Doch die vermeintliche Lösung ist zu simpel, um wahr zu sein. Die Nachricht aus dem Zweiten Weltkrieg bleibt unentschlüsselt.

    Brieftaube mit Geheimbotschaft: Weltkrieg-Code doch nicht geknackt - SPIEGEL ONLINE
    Stellt sich mir nur die Frage, gab es überhaupt den zweiten Weltkrieg, denn es könnte ja sein, das alle Geschicht's Unterlagen in einer ganz geheimen Sprache geschrieben wurden!
  2. #2

    Panzer

    äh, heißen Panzer nicht "tanks" in english?? Dann würde das ja schon deswegen nicht wirklich Sinn machen...
  3. #3

    wenn

    die Engländer die Lösung nicht kennen - wer dann ?
  4. #4

    falsche sprache !

    wenn man versucht, etwas verschlüsseltes in eine andere sprache zu entschlüsseln, geht das eh nicht !
    und dieser code ist sicher weder deutsch noch englisch !
    versucht mal klingonisch !
  5. #5

    Welch ein Wunder!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "HVP" heißt "Have Panzers" - so leicht war die Geheimbotschaft einer toten britischen Brieftaube angeblich zu decodieren. Doch die vermeintliche Lösung ist zu simpel, um wahr zu sein. Die Nachricht aus dem Zweiten Weltkrieg bleibt unentschlüsselt.

    Brieftaube mit Geheimbotschaft: Weltkrieg-Code doch nicht geknackt - SPIEGEL ONLINE
    Die Alten von damals waren ja auch nicht blöd, so einfach ließen die sich nicht in die Karten schauen. Da müssen sich die "Experten" von Heute schon mehr bemühen. Immerhin haben die Alten von damals den Krieg für sich entschieden. Obwohl viele von den Tauben,vor Übergabe, ins Gras beißen mußten. Übrigens, Computer und Taschenrechner gab es noch nicht.
  6. #6

    panzers

    So weit meine Englischkenntnisse reichen, wurde der Begriff "panzers" (plural) im Englischen speziell für deutsche Kampfpanzer des Zweiten Weltkriegs gebraucht. Der Begriff "tank" bezeichnet Panzer eher allgemein.
    Ob damit die Geheimnisse der unglücklichen Taube entschlüsselt sind, weiß ich aber auch nicht.
  7. #7

    Zitat von rocri Beitrag anzeigen
    äh, heißen Panzer nicht "tanks" in english?? Dann würde das ja schon deswegen nicht wirklich Sinn machen...
    Ein ”German tank“ wird und wurde von Englsichsprachigen meist auch so genannt: ”panzer, panzers“.
  8. #8

    Zitat von rocri Beitrag anzeigen
    äh, heißen Panzer nicht "tanks" in english?? Dann würde das ja schon deswegen nicht wirklich Sinn machen...
    Im Englischen ist auch "panzer" durchaus bekannt, gerade wenn es um WWII geht (wo es dann eben die Panzer der Wehrmacht bezeichnet).
    Aber natürlich weiß ich nicht, inwiefern das damals tatsächlich gebräuchlich war, und ob das Wort in entsprechende Meldungen tatsächlich verwendet wurde.
  9. #9

    Zitat von legeipsnelue Beitrag anzeigen
    So weit meine Englischkenntnisse reichen, wurde der Begriff "panzers" (plural) im Englischen speziell für deutsche Kampfpanzer des Zweiten Weltkriegs gebraucht.
    Das ist korrekt, "panzers" ist ein sogenanntes Lehnwort im Englischen für Deutsche Panzer.