Wirtschaftsprognosen 2013: Die Lage ist besser als die Laune

dapdWirtschaftsvertreter mäkeln: Die Regierung gebe die falschen Signale, habe Reformen versäumt. Von einer Rezession wird Deutschland nach Ansicht von Ökonomen aber auch 2013 verschont bleiben - und die Wirtschaft sogar wachsen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/wir...-a-874684.html
  1. #1

    Na sicher ist die Laune gut ...

    zumindest auf Arbeitgeber Seite, Belegschaft entlassen, Aufstocker einstellen, der Trend setzt sich fort!
    Kindern und Jugendlichen kann man nur noch empfehlen, werde Beamter!
    Geändert von ( um Uhr)
    Gruß unixV
  2. #2

    optional

    Welchen Reformstau meintz den der neue "Adelstand"? Also Steuernreformen, wohl mit möglichst 0% Steuern für die Wirtschaft, welche Reformen darüber hinaus?
  3. #3

    Die Wirtschaft, ...

    ...soll gar wachsen, wird prognostiziert. Was heißen wird, dass die
    Arbeitnehmer Abstriche haben werden, um DAS generieren zu können.

    Aus DIESEM Grunde ist die " Laune " auch mies.
  4. #4

    Manipulierte Aussagen

    Wer nimmt eigentlich Befragungen zu Konjunkturerwartungen ernst. Nirgendwo wird mehr in die eigene Tasche gelogen und Aussagen getätigt, die sowieso häufig nicht der Wahrheit entsprechen, sondern immer dem vermeintlichen eigenen zukünftigen Vorteil dienen sollen.
    Nicht selten hört man auch in dieser Woche die Ergebnisse einer Stimmungsbefragung und in der nächsten Woche eine, die genau das Gegenteil behauptet.
  5. #5

    .

    Woher die Hoffnung?

    Die Anzahl der Jobs für schlecht oder gar nicht ausgebildete Menschen wird in Deutschland weiter abnehmen. Das regt nicht gerade die Binnennachfrage an. Die Löhne für gut ausgebildete Menschen werden real nicht steigen, höchstens in wenigen Branchen (und das werden nicht gerade die Branchen sein, die nachhaltig sind). Das wird die Binnennachfrage auch nicht steigen lassen.

    In den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten sind auch keine besseren Manager oder Politiker zu erwarten. Eine faire und gerechte Verteilung der Unternehmensgewinne und Staatsausgaben ist daher nicht zu erwarten.

    Im Endeffekt wird es für die meisten Menschen in Deutschland schlimmer werden. Wie soll da Hoffnung aufkommen?
    Achso, es geht um die Hoffnung der Wirtschaft. Dann ist der Rest egal.
  6. #6

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wirtschaftsvertreter mäkeln: Die Regierung gebe die falschen Signale, habe Reformen versäumt. Von einer Rezession wird Deutschland nach Ansicht von Ökonomen aber auch 2013 verschont bleiben - und die Wirtschaft sogar wachsen.

    Wirtschaftsaussichten für 2013: Deutschland im Plus - SPIEGEL ONLINE
    Ich lese Artikel über diese Themen nicht mehr, dieses Hü und Hott oder diese Kaffeesatzleselei ist nur noch unerträglich!
  7. #7

    Das wirtschaftlich Wachstum bleibt in 2013 zu gering

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Von einer Rezession wird Deutschland nach Ansicht von Ökonomen
    aber auch 2013 verschont bleiben - und die Wirtschaft sogar wachsen.
    Diese optimistische Prognose auf dem Hintergrund einer weltweiten
    Rezession setzt voraus, dass sich die Euro Finanzkrise nicht weiter
    verschärft, und nimmt an, dass es eine Verringerung der
    Verunsicherung von Investoren und Konsumenten geben wird.

    Die wirtschaftlichen und politischen Schwierigkeiten in den USA,
    Großbritannien, Israel, Japan werden voraussichtlich sich verstärken.
    Spannungen im Mittleren Osten und in Asien werden das Jahr 2013
    sicherheitspolitisch schwierig und gefährlich machen.
  8. #8

    .

    Zitat von unixv Beitrag anzeigen
    zumindest auf Arbeitgeber Seite, Belegschaft entlassen, Aufstocker einstellen, der Trend setzt sich fort!
    Kindern und Jugendlichen kann man nur noch empfehlen, werde Beamter!
    Es gibt solche und solche Beamtenstellen. Pauschal sollte man keinem raten, Beamter zu werden. Außer, man kommt in einem Ministerium oder in einer Verwaltung ohne Publikumsverkehr unter. Das ist auch heute noch das Paradies auf Erden. Aus den Wasserhähnen soll da noch Honig fließen.
  9. #9

    Heult doch

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wirtschaftsvertreter mäkeln: Die Regierung gebe die falschen Signale, habe Reformen versäumt. Von einer Rezession wird Deutschland nach Ansicht von Ökonomen aber auch 2013 verschont bleiben - und die Wirtschaft sogar wachsen.

    Wirtschaftsaussichten für 2013: Deutschland im Plus - SPIEGEL ONLINE
    Die Wirtschaftsvertreter wollen sicher ein Steuersystem, das sie komplett von der bösen Steuerlast befreit.
    Liebe Leute, so wird das nicht gehen. Wir sind das Volk und die Wirtschaft (nebst illustren Vertretern) ist für die Menschen da.