Ungewöhnlicher Temperaturanstieg: Westantarktis erwärmt sich doppelt so schnell wie e

DPADamit hatten die Polarforscher nicht gerechnet: Eine große Binnenregion im Westen der Antarktis erwärmt sich ungewöhnlich rasch. Das geht aus einer Studie von US-Wissenschaftlern hervor. Sie befürchten, dass dadurch der Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt werden könnte.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-874525.html
  1. #1

    ach ja.....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Damit hatten die Polarforscher nicht gerechnet: Eine große Binnenregion im Westen der Antarktis erwärmt sich ungewöhnlich rasch. Das geht aus einer Studie von US-Wissenschaftlern hervor. Sie befürchten, dass dadurch der Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt werden könnte.

    Westantarktis erwärmt sich doppelt so schnell wie erwartet - SPIEGEL ONLINE
    ....Abschmelzen Polkappen + Anstieg des Meeresspiegels, das hatten wir schon lange nicht mehr. Jetzt wo der Weltuntergang dann doch ausgeblieben ist braucht man als Leser ja was, an dem er sich orientieren kann....
  2. #2

    Es geht weiter, in die gleiche Kerbe. Ein Erderwärmungs-Weihnachtswintermärchen, sozusagen.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Damit hatten die Polarforscher nicht gerechnet: Eine große Binnenregion im Westen der Antarktis erwärmt sich ungewöhnlich rasch. Das geht aus einer Studie von US-Wissenschaftlern hervor. Sie befürchten, dass dadurch der Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt werden könnte.

    Westantarktis erwärmt sich doppelt so schnell wie erwartet - SPIEGEL ONLINE
    Pünktlich zu Weihnachten, ein Öko-Märchen zum AGW. Ich habe auch eines:
    Russland kämpft gegen klirrende Kälte

    Wissenschaftler befürchten eine neue kleine Eiseit mit verheerenden Folgen für Mitteleuropa....
  4. #4

    Wandel

    Wenn dem so sei, ist das ein Prozess des ewigen Wandels.
    Der Homosapiens könnte aussterben, die Erde wird weiter bestehen so ist das nun mal mit der Natur.
    Da hilft kein Geld, kein Vorherrschaftsanspruch und keine Religion.
  5. #5

    Wer sich ein wenig mit der Palaeogeologie beschäftigt wird erkennen dass unsere Zivilisation nur eine Phase der Umwandlung durchmacht.Aussterben wird unsere Spezies nicht.Nur sterben werden viele.Zuerst die ärmsten dieser Erde.
  6. #6

    endlich

    Aber eine winzige Frage noch. Wo ist in der Anatarktis der Westen ? Wo der Dauemen links ist ?
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Damit hatten die Polarforscher nicht gerechnet: Eine große Binnenregion im Westen der Antarktis erwärmt sich ungewöhnlich rasch. Das geht aus einer Studie von US-Wissenschaftlern hervor. Sie befürchten, dass dadurch der Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt werden könnte.

    Westantarktis erwärmt sich doppelt so schnell wie erwartet - SPIEGEL ONLINE
    Man hat also von 17 Jahren zusammenhängende Daten aus der besprochenen Antarktisregion.
    Wenn aber jemand sagt, daß die Weltdurchschnittstemperatur seit 17 Jahren stagniert und nicht etwa steigt, wird er in der Luft zerrissen...
  8. #8

    Schneller als wer?

    Wer hat mit welcher Schnelligigkeit was erwartet?Ich habe gestern Lotto gespielt. Ich habe auch andere Gewinne erwartet.. Bin ich jetzt ein seriöser Wissenschaftlet? Oder ist das ganze Thema auf gut deutsch " Für den Orsch"?
  9. #9

    Erst retten wir Griechenland, Zypern, Portugal, Spanien, Italien, zugleich den Euro.

    Um das Klima werden sich unsere Kinder und Kindeskinder kümmern müssen, wenn ihnen zwischen den 5 Jobs, an denen sie für ihren Lebensulterhalt arbeiten, noch Zeit dafür bleibt.