Die "NZZ" verfolgt die Tragödie der Brüderlichkeit von Thomas und Heinrich Mann. Die "taz" fragt, was die Rückkehr der Kreativen aus Berlin-Mitte in die City-West für die kapitalistische Ausdifferenzeierung der Stadt bedeutet. Die "Welt" antwortet in Sachen Suhrkamp auf Frank Schirrmacher.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-874492.html