Krimi-Tour durch Münster: Weitergehen! Hier gibt's viel zu sehen!

In Münster hat das Verbrechen Konjunktur - zumindest im Fernsehen. Das "Tatort"-Duo Thiel und Boerne ermittelt in der westfälischen Stadt genauso erfolgreich wie der ZDF-Detektiv Wilsberg. Fans der Serien können hier ebenfalls auf Spurensuche gehen.

http://www.spiegel.de/reise/deutschl...-a-874284.html
  1. #10

    Zitat von phase Beitrag anzeigen
    meines wissens handelt es sich bei münster gar um die hauptstadt westfalens - das münsterland ist ein teil westfalens
    Westfalen ist keine Verwaltungseinheit und hat daher auch keine Hauptstadt.
  2. #11

    auch nicht ganz

    Zitat von Indigo76 Beitrag anzeigen
    Schon richtiger - aber noch nicht ganz. Die Körbe stehen im Museum. An der Lambertikirche hängen Nachbauten.
    Richtig, die Dinger heißen Kröbe und hängen an der Lambertikirche. Interessanter Weise hängen dort wirklich die Originale. Im Stadtmuseum sind Nachbildungen ausgestellt! Siehe hier:

    St. Lamberti (Münster)
  3. #12

    Leider nicht erwähnt...

    ...wurde der kürzlich erschienene Wilsberg-Comic vom Illustrator Jörg Hartmann, der wunderbare Münster-Portraits enthält, architektonisch wie humoristisch. Wunderbar gemacht von einem sehr talentierten Künstler (mit dem ich nicht verwandt bin): http://wilsbergcomic.blogspot.de/
  4. #13

    Münsterkrimis

    Zitat von loeweneule Beitrag anzeigen
    Westfalen ist keine Verwaltungseinheit und hat daher auch keine Hauptstadt.
    Münster als Sitz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Regierungspräsidenten gilt als die Hauptstadt Westfalens. Bevor es die neuen Postleitzahlen gab, fügten Briefschreiber den Zusatz Münster/Westfalen der Anschrift hinzu, damit es nicht zu Verwechslungen mit anderen Orten mit dem Namen Münster kommen konnte.