Autogramm Hyundai Santa Fe: Mehr, mehr, mehr!

Hyndai Hyundai Santa Fe - noch nie gehört? Kein Wunder, die beiden bisherigen Generationen des koreanischen Kompakt-SUVs waren gesichtslose Allerweltsmodelle. Beim neuen Modell wird das Design auffälliger. Doch auch die inneren Werte haben sich stark verändert.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/h...-a-874086.html
  1. #1

    Schick

    Da hat Audi für den Q5 ja ganz schön bei der Optik des Hecks beim sehr schicken Santa Fe abgekupfert. Der Wagen gefällt mir sehr gut. Leider ist er in der Version mit Allrad-Antrieb im Verglrich zu seinen Konkurrenten wie Honda CRV und Mitsubishi Outlander viel teurer.
  2. #2

    Gute Qualität

    Vor 7 Jahren leistete ich mir einen neuen Passat. Damals kam gerade ein neues Modell raus. Qualität made in Germany halt. Um es kurz zu machen: ich habe mich ein Jahr damit rumgeärgert und dann gewandelt. Wenn die Deutschen auch keine Qualität mehr produzieren, so meine Überlegung damals, dann kann ich es ja auch mal mit einem Asiaten probieren. Da stimmt wenigstens der Preis.

    Seit 6 Jahren fahre ich einen Santa Fe. Zu meiner vollsten Zufriedenheit. Einmal im jahr zur Inspektion und das wars. Jetzt bin ich nicht nur Samsung-, sondern auch Hyundai-Fan.
  3. #3

    Wir werden sehen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Vor allem die Beinfreiheit im Fond wuchs um fast fünf Zentimeter, so dass man dort jetzt so entspannt sitzt wie in einer großen Limousine.
    Also ich weiss nicht ob der Autor den SantaFe II kennt, aber das man "JETZT so entspannt sitzt wie in einer großen Limousine" kann ich nicht nachvollziehen. Dann selbst in der dritten Reihe sitzt man mit 1,80 im alten SantaFe recht entspannt.

    Und zum Thema "die früheren Modelle waren gesichtslose Nobodies" fällt mir nur ein, dass mancher das Understatment bevorzugt. Wichtig war das er mich, mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, unaufgeregt auf bzw. von jeder Baustelle bringt und gleichzeitig komfortabler Reisewagen ist.

    Und das tut "der Alte" bestens. Der Neue auch? Wir werden sehen.
  4. #4

    Wollen

    Hier kommt mir der gleiche Gedanke wie beim Ford Kuga: Die Kiste wird Käufer finden - die, die sich keinen Cayenne, Touareg, X5, Q7, etc. leisten können! ;-)
  5. #5

    Wieviel kann der Wagen ziehen?

    Dieser Wagen wird oft von Besitzern schwerer Anhänger (Pferd/Boot/Verkaufsstand etc.) als Zugfahrzeug verwendet. Deshalb wäre es interessant im Artikel die maximale Anhängelast (2.2 Diesel/Allrad?) zu wissen.
  6. #6

    Zitat von emantsol Beitrag anzeigen
    Hier kommt mir der gleiche Gedanke wie beim Ford Kuga: Die Kiste wird Käufer finden - die, die sich keinen Cayenne, Touareg, X5, Q7, etc. leisten können! ;-)
    Na ja.

    Hoffentlich wurde nicht das gleiche gemacht wie beim XC60. Man bekommt ein "Lifestyle"-Softroader anstelle eines praktischen und erschwinglichen Zugfahrzeuges.

    XC60 = 1600 KG

    Nicht jeder der so ein Auto kauft möchte damit in der Innenstadt fremde Menschen beeindrucken. Ich kennen den Santa Fe vor allem als erschwingliches/praktisches Zugfahrzeug dass viele Handwerker und Anhängerbesitzer (Pferd/Boot etc.) als Arbeits/Zugfahrzeug verwenden.

    Na ja.
  7. #7

    eine Nummer kleiner

    Zitat von axelkli Beitrag anzeigen
    Da hat Audi für den Q5 ja ganz schön bei der Optik des Hecks beim sehr schicken Santa Fe abgekupfert. Der Wagen gefällt mir sehr gut. Leider ist er in der Version mit Allrad-Antrieb im Verglrich zu seinen Konkurrenten wie Honda CRV und Mitsubishi Outlander viel teurer.
    In deren Revier jagt eher der ix35. Und dann sieht die Sache mit dem Preis schon anders aus.
  8. #8

    Zitat von crisou Beitrag anzeigen
    Dieser Wagen wird oft von Besitzern schwerer Anhänger (Pferd/Boot/Verkaufsstand etc.) als Zugfahrzeug verwendet. Deshalb wäre es interessant im Artikel die maximale Anhängelast (2.2 Diesel/Allrad?) zu wissen.
    Ich war gerade auf der (total unübersichtlichen) HP von Hyundai, auch dort habe ich von einer Anhängelast nix gelesen, scheint wohl heutzutage nicht mehr Interessant zu sein dies mitzuteilen...

    Ich schätze mal das sie im Bereich 2300 - 2600 kg liegt...
  9. #9

    Wollen

    Zitat von emantsol Beitrag anzeigen
    Hier kommt mir der gleiche Gedanke wie beim Ford Kuga: Die Kiste wird Käufer finden - die, die sich keinen Cayenne, Touareg, X5, Q7, etc. leisten können! ;-)
    Sagen es ja selber... leisten wollen. Mit X5, Q7 auf die Baustelle? Geht gar keine Frage, aber...