APKlar, wer den Namen Dave Brubeck hört, denkt an den Klassiker "Take Five". Doch der kürzlich verstorbene Jazz-Pianist machte nicht nur musikalisch Eindruck, sondern auch als Botschafter der Freiheit. Und zwar im Ostblock ebenso wie in den USA, wo er gegen die Rassentrennung antrat.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/d...-a-873034.html