Die japanische Notenbank dreht den Geldhahn weiter auf. Die Währungshüter lockerten zum dritten Mal innerhalb von vier Monaten ihre Geldpolitik und kaufen noch mehr Staatsanleihen. Die Hoffnung: Die Wirtschaft soll endlich wieder wachsen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-873972.html