Weltuntergang 2012: Mythos Maya-Kalender

APIrrglaube Weltuntergang: Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen - jedenfalls wenn man vermeintlichen Experten oder besonders besorgten Mitmenschen glauben mag. Sie berufen sich auf die Maya, in deren Kalender stünde dies so drin. Stimmt aber nicht.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-873683.html
  1. #1

    optional

    "Dieser Tag war eine Zäsur für sie - wie es für uns der Wechsel vom Jahr 1999 auf das Jahr 2000 bedeutete."

    Und auch das nur deswegen, weil die Menschen nicht nur nicht mit Risiken und Wahrscheinlichkeiten, sondern auch nicht mit Kalendern umgehen können, denn wenn das Besondere an diesem Tag die Jahrtausendwende sein sollte, hat man sich um ein ganzes Jahr verschätzt.

    Die Menschen sind nicht für sowas gemacht.
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    wie es für uns der Wechsel vom Jahr 1999 auf das Jahr 2000 bedeutete
    der Wechsel von 9999 auf 10000 entspräche dem aus meiner Sicht eher. Ansonsten sehe ich auch keinen Grund der dagegen spräche, einfach mit der nächsten Zahl weiterzumachen. Die Maya brauchten sich darum zu Lebzeiten lediglich keine Gedanken machen.

    aber wenn man sich anschaut, was für eine Hysterie auch 1999 gemacht wurde, ...
  3. #3

    Wenn's passiert...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Irrglaube Weltuntergang: Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen - jedenfalls wenn man vermeintlichen Experten oder besonders besorgten Mitmenschen glauben mag. Sie berufen sich auf die Maya, in deren Kalender stünde dies so drin. Stimmt aber nicht.

    Weltuntergang 2012: Maya-Kalender besagt nicht das Ende der Erde - SPIEGEL ONLINE
    ... dann passiert's, dann können sich diejenigen glücklich schätzen die ihr Leben bis hier her genossen haben. In diesem Sinne:
    Da Rocka & da Waitler - Und wenn die Welt heut untergeht - MUSIKVIDEO - YouTube
  4. #4

    Welcher Weltuntergang?

    Noch ein Gegenargument: Nur weil ein paar Schreiberlinge eines ausgestorbenen Völkchens irgendwann mal die Schnauze voll davon hatten, Kalender für eine ferne Zukunft zu schreiben, geht noch lange nicht die Welt an eben diesem letzten Kalendertag unter. Da glaube ich viel eher, das die Welt am 31.01.2014 untergeht, da hört nämlich der Wandkalender, den wir die Woche im Büro aufgehängt haben, auf und der hat eindeutig aktuellere Quellen.
  5. #5

    weltuntergang

    meine halbe klasse meint das.die welt am 21.12.2012 untergeht es kam sogar zur prügelei. ich habe sie durch dieser seite übeezeugen können das dies zur eine legende ist. natürlich freue ich mich das die welt nicht untergeht und dass das auch lange lange so bleibt. :) Lg Franzii
  6. #6

    Kennt jemand die genaue Uhrzeit des Untergangs?
    Nur - weil es ziemlich kalt ist draußen....
  7. #7

    Wochenende 2012

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Irrglaube Weltuntergang: Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen - jedenfalls wenn man vermeintlichen Experten oder besonders besorgten Mitmenschen glauben mag. Sie berufen sich auf die Maya, in deren Kalender stünde dies so drin. Stimmt aber nicht.

    Weltuntergang 2012: Maya-Kalender besagt nicht das Ende der Erde - SPIEGEL ONLINE
    Der Gregorianische Kalender sagt für den 21.12. übrigens einen Samstag voraus...
  8. #8

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Irrglaube Weltuntergang:
    Wie Irrglaube?


    Soll das etwas heissen, die Welt geht nicht unter, und ich muss doch noch Weihnachtsgeschenke kaufen?
  9. #9

    selbst schuld..

    Also eins muss man mal klar sagen: Diesen Irrglauben halten vor allem die Medien am laufen, SpOn ganz vorn mit dabei.
    Man wird fast in dem Glauben gelassen dass so ziemlich jeder außer einem selbst (also natürlich rational,vernünftig, schlauer als die anderen) an diesen ominösen,nicht näher definierten Untergang glaubt oder sich damit beschäftigt.

    Ich kenne niemanden, auch keinen der sogenannten Esoteriker (mit diversen anderen oder garkeinen Theorien) der konkret an einen Weltuntergang glaubt.
    Und wie soll überhaupt die Welt an einem einzigen Tag untergehen und wie ist "Weltuntergang" überhaupt definiert?

    Wie kommt man von einem Zeitabschnittswechsel überhaupt auf soetwas?