Apokalypse-Countdown: Unsere Traumziele für den Weltuntergang

Getty ImagesSie verstecken sich in Bunkern und klettern in Höhlen - aus Furcht vor dem von den Maya vorhergesagten Weltende gehen Apokalyptiker unter Tage. Dabei gibt es viel schönere Orte, an denen man das Finale erleben könnte. Hier die persönlichen Vorschläge der Reiseredaktion für die letzten Stunden.

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-873310.html
  1. #30

    Zu viel Häme sollte man auch nicht haben!

    Einmal spuckt die Sonne und unsere Welt ist ohne Elektronik und somit untergegangen. Der Weltuntergang ist auch gar nicht angesagt sondern ein Bewusstseinswandel, geht aber vielleicht nur ohne Medien?
  2. #31

    Und wenn nicht nächste Woche,

    so geht die Welt Silvester unter. Da hört nämlich der Kalender auf...also fix neuen kaufen und die Welt retten!