Angebot für bedürftige Kinder: Der Weihnachtsmann kommt per Webcam

dapdKamin war gestern - heute kommt der Weihnachtsmann per Webcam. Das ist viel billiger. Zwei Niedersachsen bieten einen kostenlosen Online-Weihnachtsdienst für bedürftige Kinder an, wollen den Weihnachtsmann wenigstens virtuell in jedes Haus bringen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/s...-a-873523.html
  1. #1

    iPad

    Ich frage mich, wie gross die Schnittmenge von bedüftigen Kindern und Eltern, die ein iPad besitzen, ist. Das wäre ja ganz interessant um die Zielgruppe zu definieren.
  2. #2

    Je größer die Not ...

    ...desto größer der flatscreen ;);)
  3. #3

    Natürlich viiiiel billiger...

    @henson999
    Sie sagen es :D

    Es wär ja viel zu teuer sich ein eigenes Kostüm zu kaufen und
    sich selbst zu verkleiden um was mit seiner Familie zu unternehmen.

    Ich frage mich was man unter 'bedürftig' versteht wenn man sich kein billiges Kostüm aber ein Computer leisten kann?



    PS: wieso wird eigentlich immer ein sch**ß iPad in den Artikeln verwendet?...
  4. #4

    Etwas ähnliches...

    ...gibt es auch auf www.weihnachtsmann.de, da kann man dem Weihnachtsmann seine Wünsche hinterlassen.
  5. #5

    Unser Riesenkonsumfest namens Weihnachten

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Kamin war gestern - heute kommt der Weihnachtsmann per Webcam. Das ist viel billiger. Zwei Niedersachsen bieten einen kostenlosen Online-Weihnachtsdienst für bedürftige Kinder an, wollen den Weihnachtsmann wenigstens virtuell in jedes Haus bringen.

    Suche Santa: Der Weihnachtsmann kommt der Webcam - SPIEGEL ONLINE
    Das ist wirklich billig. Statt am Lebkuchen können die Kinder ja an den Fingernägeln knabbern.
  6. #6

    iPad für die ganze Familie

    Dieses Weihnachten will ich meinen beiden Knaben Volkmar und Christian auch mal etwas gutes machen und hab für beide das neue iPad besorgt. Habe hier schon vielfach im Forum, dass es das beste Tablet auf dem Markt ist. Die beiden Burschen können es sicherlich gut für ihre Hausaufgaben gebrauchtn.
  7. #7

    ja so eine Bescherung

    Zitat von donatellab Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich billig. Statt am Lebkuchen können die Kinder ja an den Fingernägeln knabbern.
    Der Gabentisdch ist öd' und leer,
    die Kinder starren blöd umher.
    Da lässt der Vater einen krachen,
    die Kinder fangen an zu lachen.
    So kann man auch mit kleinen Sachen
    Kindern eine Freude machen.