Thema Rotlichtmilieu: Rekordquoten für Furtwängler und Jauch

NDR /Gordon MuehleSex sells: Mehr als elf Millionen Zuschauer haben am Sonntag den "Tatort" über das Rotlichtmilieu in Hannover eingeschaltet. Für Hauptdarstellerin Maria Furtwängler ein neuer Rekord. Auch Günther Jauch stellte mit seiner Talkshow über Prostitution und Gewalt eine neue Bestmarke auf.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/tato...-a-873308.html
  1. #1

    Tatort verpasst?

    Sie sagen [quote"Das goldene Band" brach diesen Rekord nun, obwohl der Einstieg in diesen Film für Zuschauer, die den ersten Teil nicht eingeschaltet hatten,..[/quote].
    Ich gehe davon aus, dass viele, wie ich, über Mundpropaganda von dem Tatort erfahren haben und sich den ersten Teil in der Ard-Mediathek oder die Wiederholung angesehen haben, deren Zuschauer nunmal nicht in der Quote erfasst werden.
  2. #2

    Marktanteil . . .

    Tatort? Naja, da gibt es wirklich besseres... Aber das ist wohl Geschmackssache.
    Interessant finde ich das Thema Marktanteile von einer ganz anderen Warte aus:
    Laut Wikipedia gibt es in Deutschland etwa 400.000 Prostituierte incl. Gelegenheitsprostitution. Unter der Annahme, dass im Schnitt etwa die Hälfte an einem beliebigen Tag in D arbeitet, dann wären das 200.000 arbeitende Prostituierte. Bei 3 Kunden pro Tag wären das 600.000 Männer pro Tag.
    Jetzt bleibt noch die Frage, wie oft diese Männer da hin gehen. Täglich? Dann wären das bei 35 Mio. Männern in D knapp 2% aller Männer. Bei wöchentlichem Besuch wären es dann schon 12%, und bei monatlichem Besuch 51% aller Männer.
    Nochmal langsam zum Mitlesen: Bei 200'000 Prostituierten geht da die Hälfte aller Männer monatlich einmal hin...
    Vielleicht sollte der Spiegel mal diesen Zahlen und der Ursache in unserer Gesellschaft dafür nachgehen.

    Die Marktanteile eines Tatorts sind dagegen doch wohl vollkommen egal, oder ??
  3. #3

    geht's noch?..

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sex sells: Mehr als elf Millionen Zuschauer haben am Sonntag den "Tatort" über das Rotlichtmilieu in Hannover eingeschaltet. Für Hauptdarstellerin Maria Furtwängler ein neuer Rekord. Auch Günther Jauch stellte mit seiner Talkshow über Prostitution und Gewalt eine neue Bestmarke auf.

    Tatort und Günther Jauch holen Rekordquoten mit Thema Rotlichtmilieu - SPIEGEL ONLINE
    ...manchmal sind die Headlines von SPON echt unglücklich.
    Nach dem ersten Teil, der im Forum schön verrissen wurde, fand ich den zweiten Teil auch gut - etwas unrealistischer, weil plötzlich in Russland ihr Freund auftaucht und sie abenteuerlich rettet (aber schön für's Gemüt, darf im Film auch sein;)). ich schaue Jauch nie, aber gestern fand ich die Runde gut.
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sex sells: Mehr als elf Millionen Zuschauer ........Rotlichtmilieu ........
    Günther Jauch ......über Prostitution und Gewalt ......

    Tatort und Günther Jauch holen Rekordquoten mit Thema Rotlichtmilieu - SPIEGEL ONLINE
    Zunächst einmal heißt das nur, dass in ein paar tausend(?) Testhaushalten der Fernseher an war. Aber warum sollte man sich Sex im TV ansehen, wenn es viel besseren im Internet gibt? Also surft man lieber und der Fernseher läuft vorm leeren Sofa. Jeder weiß das, aber alle halten mangels Alternativen an dieser lächerlichen Quotenermittlung fest.
    Diesen Tatort haben nur die Ehemänner mit Mutti geguckt und dabei immer zum Computer geschielt.
  5. #5

    Ich bin ja nicht der beste Rechner, aber ...

    wenn 10,7mio 28% entsprechen, wie können dann 6,27 mio 20,9% sein?
  6. #6

    das Thema zieht immer -

    Kein Wunder,daß bei diesem Thema die Einschaltquoten hoch schnellen. Sex zieht bekanntlich immer.
    Traurig ist nur,daß das ÖR-Gebühren-Fernsehen trotz Milliarden-Gebühren-Einnahmen auch diese Karte immer häufiger zieht -sogar in den ständigen, nicht enden wollenden Vorschauen für die kommende Woche. Schlimmer als in Kino, aber dort kann man locker viel später kommen, wenn der eigentliche Film erst beginnt.
  7. #7

    Ich schaue Jauch nie wieder!

    Zitat von matteo51 Beitrag anzeigen
    ... ich schaue Jauch nie, aber gestern fand ich die Runde gut.
    Gestern habe ich echt gelitten, z.B.:
    Künast redet .... Jauch fällt Ihr ins Wort und verweist auf die anwesende Prostituirte, ... bevor diese auch nur 2 Sätze sagen konnte fiel ihr die unsägliche Alice Schwarzer profilneurotisch ins Wort .... als die arme Unterbrochene sich endlich durchsetzen konnte, um ihr Statement zu geben, fiel ihr Jauch ins Wort. Mit den Worten: Wir haben Frau Künast unterbrochen....

    Das braucht kein Mensch!
  8. #8

    Fand jauchs runde katastrophal

    Ein wildes durcheinander wobei die Künast und der puffbesitzer noch verständlichsten argumentierten wenn ihnen nicht gerade lautstark von der unerträglichen A. Schwarzer reingegrätscht wurde.. Bitte nie wieder irgendwo einladen..
  9. #9

    Rekordquoten für Furtwängler und Jauch

    Rekordquoten sind abhängig von der Konkurrenz. Wenn auf den anderen Kanälen nur Mist gebracht wird, kann man leicht eine Rekordquote einfahren. Unter den Blinden ist der Einäugige der König!