Flughafen Berlin Brandenburg: Wowereit will Eröffnungstermin nicht garantieren

dapdVier Mal verschoben die Planer des Flughafens Berlin Brandenburg die Eröffnung - zuletzt legten sie den 27. Oktober 2013 fest. Doch auch dieses Datum scheint nicht in Stein gemeißelt. Berlins Regierender Bürgermeister jedenfalls möchte lieber "keine Garantie abgeben".

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-872803.html
  1. #1

    wow

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Vier Mal verschoben die Planer des Flughafens Berlin Brandenburg die Eröffnung - zuletzt legten sie den 27. Oktober 2013 fest. Doch auch dieses Datum scheint nicht in Stein gemeißelt. Berlins Regierender Bürgermeister jedenfalls möchte lieber "keine Garantie abgeben".

    Flughafen Berlin Brandenburg: Wowereit zweifelt an Eröffnungstermin - SPIEGEL ONLINE
    ... was muss noch passieren, damit er endlich Konseqenzen zieht?
    Beim politischen Gegner sind in unserem Land immer alle Politiker gleich mit Forderungen dabei, wenn darum geht, "persönlich die Verantwortung zu übernehmen", aber selbst...

    Zu dem Thema gibts ja nun wirklich mittlerweile gar keine Entschuldigung mehr für ihn und seinen Kompagnon M.P. ...
  2. #2

    Berlin macht sich lächerlich

    Die Erfolgsgeschichte ist zur Live-Satire geworden.

    Schon erstaunlich, wie lange Klaus Wowereit als Lügenbaron mit genügend Frechheit die Öffentlichkeit immer wieder vertrösten kann:

    BER bleibt eine Erfolgsgeschichte.

    Man könnte laut lachen, wenn die versenkten Millionen nicht dringend in Berlin gebraucht würden, wo Wowereits Senat seit Jahren spart, bis es quietscht (Zitat Wowereit) und die Schulen mit Scheinreformen mit kostenneutralen Reformen, die in Wahrheit Kürzungen sind, zu den Schlusslichtern sämtlicher Vergleichsstudien gefahren hätte.

    Das ist nicht gut so und auch nicht sexy.

    Es stinkt zum Himmel und nicht nur in den Berliner Schulklos!
  3. #3

    Politiker treten wegen Bonusmeilen, hitzköpfen Anrufen oder Affären mit Minderjährigen zurück.
    Was müssen Wowereit und Co tun, damit man sie aus dem Amt jagt?

    Verschwendung von Steuergeldern aufgrund völliger Unfähigkeit in der Ausübung ihrer Ämter und Posten scheint wohl kein ausreichender Grund zu sein.
  4. #4

    Zitat von andy69 Beitrag anzeigen
    ... was muss noch passieren, damit er endlich Konseqenzen zieht?
    Beim politischen Gegner sind in unserem Land immer alle Politiker gleich mit Forderungen dabei, wenn darum geht, "persönlich die Verantwortung zu übernehmen", aber selbst...

    Zu dem Thema gibts ja nun wirklich mittlerweile gar keine Entschuldigung mehr für ihn und seinen Kompagnon M.P. ...
    Meinen sie mit M.P. Michael Preetz ? Achne den Platzeck.
    Aber liefern alle die gleiche Arbeit ab.
  5. #5

    Wowereit und sein Kollege aus Potsdam - abtreten

    wegen grober Inkompetenz und Verschleierung.

    Sie sind weder in Planung, Politik, Finanzen noch im Umgang mit Gewalttaetern der Bereicherer aus einer bestimmten Gruppe, den Anforderungen gewachsen, deutsche bez. lokale Interessen zu vertreten oder geschweige denn durchzusetzen.

    In solchen Faellen sollten sie gezwungen werden, den Hut zu nehmen. Von allein kommen sie nicht auf den Gedanken, sie glauben mit ihren Dampfschwafeln sich wieder aus der Misere retten zu koennen.
  6. #6

    Rote Regierung

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Vier Mal verschoben die Planer des Flughafens Berlin Brandenburg die Eröffnung - zuletzt legten sie den 27. Oktober 2013 fest. Doch auch dieses Datum scheint nicht in Stein gemeißelt.
    Typisches Chaos einer roten Regierung. Der Berliner Bürger bekommt, was er gewählt hat....
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Berlins Regierender Bürgermeister jedenfalls möchte lieber "keine Garantie abgeben".
    Daß der vor lauter Parties noch dazu kommt, sich um solche Nebensächlichkeiten zu kümmern...

    Was muß sich ein Bürgermeister eigentlich noch alles erlauben, bis er aus seinem Amt geschmissen wird?
  8. #8

    ja, da kommt er immer auf den plan, der arme arme steuerzahler. dabei sind solche stammtischpolitischen natuerlich unsinn. als wenn irgendein anderer an wowereits stelle das besser bzw. anders gemacht haette. da muesst ihr schon die ganze politikerkaste von den amtssesseln fernhalten. aber so ist das eben in der Moderne: Korrupte politiker geldgierige firmenbosse, burokratische Sesselfurzer, sorgenvolle
    Bedenkentraeger aus dem volk und sonstige eindimensionale interessenvertreter reiben solange aneinander bis nur muell herauskommt.
  9. #9

    ...typisch Rote Regierung

    Ich will es nicht beschönigen, aber...
    wieso typisch "Rot", wer hat den das Chaos um Stuttgart 21 veranstaltet?