REUTERSDer Chef des Bertelsmann-Konzerns, Thomas Rabe, hat Versäumnisse bei Gruner + Jahr eingeräumt. Man habe zu wenig in den digitalen Umbau investiert, sagte Rabe dem manager magazin. Die Hamburger Verlagstochter soll künftig nicht mehr im Konzernvorstand vertreten sein.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-872766.html