Konzernumbau: Deutsche Bank kündigt Gewinneinbruch an

dapdDer Konzernumbau bei der Deutschen Bank wird offenbar teuer. Im letzten Quartal des Jahres werde er sich "signifikant negativ" auf den Gewinn auswirken, warnt das Institut.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-872756.html
  1. #1

    Seitdem man "entdeckt" hat, dass man Steuern zahlen muss, muss man den Gewinn korrigieren.
    Oder ist das nur ein Manöver, bestimmte Gelder zu verschieben, damit man Steuern sparen kann...
    Man weiss es nicht, bei denen.
  2. #2

    Ackermanns Bilanzen vs. heutiger Realität

    Na ja, vielleicht sind die Bilanzen nun derzeit ja einfach nur ein wenig ehrlicher. Jedenfalls lässt die vermutliche Libor-Manipulierung und die mutmaßliche Milliarden-Steuerbetrügereien bei Emissionsrechten nicht unbedingt gutes an den angeblichen Super-Bilanzen der Vergangenheit.
  3. #3

    blind diskutiert hier mal wieder Blind mit Taub - Umsatzsteuer geht NICHT

    Zitat von spiegelprisma Beitrag anzeigen
    Na ja, vielleicht sind die Bilanzen nun derzeit ja einfach nur ein wenig ehrlicher. Jedenfalls lässt die vermutliche Libor-Manipulierung und die mutmaßliche Milliarden-Steuerbetrügereien bei Emissionsrechten nicht unbedingt gutes an den angeblichen Super-Bilanzen der Vergangenheit.
    in die Bilanz ein - es sei denn, man macht Rückstellungen für den Fall der Fälle - aber das ist hier noch nocht so weit..