Neues Gerücht: Apple testet Fernseher-Prototypen

Matthias KrempEin Fernseher von Apple ist seit Jahren ein Phantom. In Gerüchten taucht er immer wieder auf, bestätigt hat ihn noch niemand. Jetzt liefert das "Wall Street Journal" Hinweise auf erste Tests mit Entwicklungsmustern.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...-a-872446.html
  1. #1

    Ach, ist es mal wieder soweit? Seit 2 Jahren lese ich von einem Apple-Fernseher aber glauben will ich nicht so richtig daran. Dieser Markt ist eigentlich gesättigt und fest in der Hand weniger Platzhirsche die durchaus gute Geräte herstellen.

    Um hier wirklich Fuss zu fassen, ist sogar die Anzahl der Hardcore-Apple-Fans zu gering.
  2. #2

    Wenn das Gerät so cool ist, ...

    ... wie z.B. der iPod, fange ich glatt wieder an fernzusehen :-)
  3. #3

    Gesättigt?

    Gesättigt war der Handy - Markt auch und Smartphones für den Nicht - Technik - Freak fast unbedienbar. 2007 zeigte das iPhone, wie es geht und verkauft sich wie blöde.
    Viele Leute hätten sicher nichts dagegen, wenn auch TV - Geräte endlich einfach zu bedienen wären. Wenn Sie das heute schon für einafch halten, fragen Sie mal ihre Mutter, wie die das sieht.
  4. #4

    optional

    Ja, ist klar. Und vor dem iPhone war der Handymarkt auch gesättigt, gelle?
    Es geht nicht um technisch gute oder schlechte Fernsehgeräte, sondern um eine neue Art der Bedienung, die Zusammenführung unterschiedlicher Medien, und der Integration des ganzen Themas Musik, Filme, Bilder, Text in den Alltag. Ach ja, und es geht natürlich darum, an allen Medien ein bisserl was zu verdienen. Kann ja so nicht weitergehen, dass die Leute Fernsehen gucken, ohne dass Apple da nicht irgendwo noch was für sich abzwacken kann... :-)
  5. #5

    Dass dieses sagenumwobene TV-Dings so lange braucht, wird wahrscheinlich an der Menüführung liegen. Ich habe mich in letzter Zeit mit einigen neuen Flatscreens gespielt und mich gewundert, wie kompliziert nach wie vor die Einstellungen designed sind. Wenn man dann noch die Menüs der TV-Boxen nimmt, ist es ganz schlimm. Auch die Tastenbelegungen der Fernsteuerungen ist sehr überdenkenswert, B&O vielleicht ausgenommen.

    Von daher wundert mich die lange Entwicklungszeit von Apple nicht wirklich, zumindest wenn sie eine ähnlich einfache Benutzerführung wie beim iPhone etc. einführen wollen.
  6. #6

    optional

    Ich freue mich schon drauf. Magnum endlich mit einem Apple Fernseher sehen. das wäre das höchste der Gefühle oder Dallas oder den Denver Clan, Alf wäre auch nicht schlecht. Bis jetzt konnte die Apfelfans alles in der Einkaufstüte nach hause tragen, demnächst brauchen sie den Apple Transporter. Der prüft dan, ob man auch die Lizenz hat.
  7. #7

    wenn der appleTV kommt

    ist er schon so gut wie gekauft! :-)
  8. #8

    Schwierig

    Ein schwieriger Markt. Apple wird sicherlich ein extrem hochauflösendes großes Display wählen. Preislich wird das Ding ziemlich abheben.

    Andererseits, wenn ich mir meinen Philips TV ansehe, der noch nicht mal sicher erkennt dass ein HDMI-Signal anliegt und entsprechend den Eingang umschaltet und meine teure Logitec Fernbedienung mit der es permanent ein Glückspiel ist ob sie TV, Verstärker und Sat-Receiver einschaltet, dann muss ich Apple recht geben, das ist alles Steinzeit und Schrott.

    Es wird wirklich Zeit, dass Apple diesen Markt auch mal kreativ und innovativ aufrollt. Können die anderen TV-Hersteller ja dann auch wie gehabt alles nachbauen ;)

    Ebenso sinnvoll wäre es aber die AppleTV-Box endlich einmal richtig auszustatten (mit AppStore, NAS-Zugriff) etc.
  9. #9

    Zitat von DocEmmetBrown Beitrag anzeigen
    Ach, ist es mal wieder soweit? Seit 2 Jahren lese ich von einem Apple-Fernseher aber glauben will ich nicht so richtig daran. Dieser Markt ist eigentlich gesättigt und fest in der Hand weniger Platzhirsche die durchaus gute Geräte herstellen.

    Um hier wirklich Fuss zu fassen, ist sogar die Anzahl der Hardcore-Apple-Fans zu gering.
    Ersetzen Sie "Fernseher" durch "mp3-Player" oder "Handy" und schon haben Sie nahezu exakt die gleichen Aussagen, die Leute wie Sie bei den ersten Gerüchten zu iPod oder iPhone geäußert haben.