Comic-Adventskalender: Wer ist eigentlich diese Apokalypse?

Holger ZwerschkeWeihnachten ist doch kein Weltuntergang: Auch wenn laut Maya-Kalender am 21.12. das Ende unseres Planeten naht, ist SPIEGEL ONLINE optimistisch und veröffentlicht bis zum 24. Dezember täglich einen neuen Advents-Comic. Einige der besten deutschen Zeichner sind dabei. Diesmal: Holger Zwerschke.

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-871431.html
  1. #1

    Selten ..

    ... so einen schlechten Digitalen unübersichtlichen und humorlosen Weihnachtskalender gesehen. Falls das Werbung für die Autoren sein soll, ok, aber falls es doch ein lustiger Weihnachstkalender sein soll, beauftragen Sie einfach mich (selbst Illustrator).
  2. #2

    Meinung

    Wo ich lebe ist es jetzt 23.36 auf der Uhr und die Welt ist noch nicht untergegangen.
    Wir sind D 10 Stunden voraus.
    Falls ich noch am internet bin um 24 Uhr sckicke ich ein update.
    Was fuer eine Zeit hatten die Maya benutzt ?

    Mexico Zeit?
    Na ja da ist es ungefaehr 08.30 morgens.
    Da ich ja nicht in mexico lebe da bin ich sicher hier . In 16 Minuten is der 12.12.2012 vorbei hier.
    Kalender?? Braucht doch niemand mehr . Das Datum,
    Tag, Monat, Jahr und die Uhrzeit ist doch heute auf fast jeden elektronischen Ding das so rum liegt.

    23.50 und das Haus steht immer noch.
    23.51 , ich glaube das schnarchen meiner Frau hoert sich wie ein Donner an. Keine Ursache fuer eine Panik.
    23.55, Zeit fuer das...letzte Bier...?? Ja das schmeckt gut.

    Ich mache die naechste Flasche um 00.01 auf.
    Man muss das ueberleben doch feiern...eine zweite Geburt so zu sagen.
    23.59 , bin an den Fingernaegeln am nagen.

    24.00 die Gefahr is fast vorbei.
    00.01 die welt ist noch an einem Stueck hier.
    Hurra , Scheisse ich habe keien Champagner,
    No worries beer will do.

    Cheers und Prost .

    Die naechste Gefahr fuer einen Weltuntergang??
    Wenn einer der Atomwaffen typen bestusst ist und auf den roten Knopf drueckt.

    Leider ist das moeglicher dann der Maya Kalender.

    Vielleicht sollte ich den Rest des Biers im Kuehlschrank trinken im Falle eines A stuff ups.......

    Es waere eine gute Ausrede falls die Frau am Morgen fragt wo die ganzen Flaschen sind ............

    Ihr tut mir Leid weil ihr noch fast 10 Stunden warten mueesst um das Ueberleben der Welt zu feiern.

    Cheers, burp
  3. #3

    @amarildo

    Im Datum geirrt (21.12.) und zu früh gefreut...
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Weihnachten ist doch kein Weltuntergang: Auch wenn laut Maya-Kalender am 21.12. das Ende unseres Planeten naht, ist SPIEGEL ONLINE
    Hallo SPON. Habt ihr irgendwelche QUELLEN dafür, daß dieser Maykalender irgendwo irgendetwas auch nur annähernd in Richtung "Weltuntergang" sagt? Die Mayas kannten den "Baktun", das sind 144.000 Tage. Der 13. Baktun läuft ab, der 14. soll dann beginnen.

    Hätte es dann folgerichtig nicht schon ein Dutzend Weltunterhänge geben müssen? SPON, come, on, wenn sogar von Däniken das schon für ausgemachten Schwachfug hält, wieso springt ihr auf diesen albernen Apokalypsezug auf?