CSU-Chef: Seehofer lästert über Guttenberg und Röttgen

dapdHorst Seehofer war mal wieder in bester Plauder- und Lästerlaune: Ex-Verteidigungsminister Guttenberg und Ex-Umweltminister Röttgen? "Glühwürmchen", urteilte der CSU-Chef bei einem Weihnachtsessen mit Journalisten - bodenständige Menschen wie Kanzlerin Merkel seien ihm da viel lieber.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-872362.html
  1. #1

    optional

    Das nenne ich ja `mal "Parteidisziplin" od. besser Zivilcourage!
  2. #2

    Realitätsverlust

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ex-Verteidigungsminister Guttenberg und Ex-Umweltminister Röttgen? "Glühwürmchen",

    Seehofer lästert über Guttenberg und Röttgen - SPIEGEL ONLINE
    Hocherfreut nehme ich den sinkenden Pegel an Realitätsverlust von Seehofer zur Kenntnis.

    Im Umkehrschluss bedeutet das - das Wasser muss der CXU bis zum Hals stehen, wenn solche Sätze fallen.

    Ernst wird es aber erst, wenn Seehofer sich die Doktorarbeit von Schavan bestellt, um nachzuschauen, ob sie bei ihm abgeschrieben hat.
  3. #3

    Schon klar,Horsti !

    Wer die Ärzte damals als Gesundheitsminister, zwar angedüdelt, als Pack bezeichnet hat, sieht keinen Bedarf zu reflexieren, wie sich die Betroffenen erleichtert fühlen, diesen bürokratischen Dreck loszuhaben.Das Politpack bedauert natürlich den Verlust an 2 Milliarden. Aus dem grossen Topf sind ja schliesslich auch Diäten und Pensionen für Unsägliche zu zahlen!
  4. #4

    Betreuungsgeld

    Gibt es Betreuungsgeld, wenn jemand diesen Quartalsirren unter seine Fittiche nimmt?
  5. #5

    Wahlkampflokomotive

    Wann gibt`s eigentlich die Aufschlüsselung der 2 Milliarden für die Transrapid Wahlkampflokomotive der CSU von 2008? Wer hat wie viel Geld für welche Leistung erhalten? Würde mich als Steuerzahler sehr interessieren.
  6. #6

    Seehofer

    hat imer recht. Besonders als er sich selbst als "Bananenminister" bezeichnete
  7. #7

    Wo er recht hat...

    Mit seinen Äußerungen über Guttenberg und Röttgen hat Seehofer recht – und er hat sich noch moderat ausgedrückt. Guttenberg – ein Blender und Lügner und Plagiator, Röttgen eine politische Null, die die NRW-CDU ruiniert hat.
  8. #8

    Fehlinformation

    Das hat doch schon Frau Ulla Schmidt zugegeben, dass der Bürokratieaufwand größer war als die mit der Praxisgebühr erzielten Einnahmen. Sie zog sich doch schon auf die Position zurück, dass durch die abschreckende Wirkung der Gebühr weniger Arztbesuche stattfänden und dadurch gespart werden könnte.Nach meiner Erfahrung stimmte aber auch das nicht, da viele Patienten nach Bezahlen der Gebühr (einmal im Quartal) vorsorglich gleich mehrere Ärzte aufsuchten und sich die Medikamente gleich auf Vorrat verordnen ließen. Zu deutsch: die Ausgaben werden durch das Abschaffen der PG sinken!
  9. #9

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Horst Seehofer war mal wieder in bester Plauder- und Lästerlaune: Ex-Verteidigungsminister Guttenberg und Ex-Umweltminister Röttgen? "Glühwürmchen", urteilte der CSU-Chef bei einem Weihnachtsessen mit Journalisten - bodenständige Menschen wie Kanzlerin Merkel seien ihm da viel lieber.

    Seehofer lästert über Guttenberg und Röttgen - SPIEGEL ONLINE
    sicher lässt sich der herr seehofer rasieren , denn im spiegel mag er sein gesicht morgens nicht sehen.
    soviel *zensiert* wie der schon von sich gegeben hat.