ThyssenKrupp: Das Ende von Glut, Schweiß und Stahl

DPAKorruptionsvorwürfe und Milliardenverluste: ThyssenKrupp legt eine verheerende Jahresbilanz vor, der einst stolze Ruhrgebiets-Konzern hat sich in eine Abwärtsspirale manövriert. Der Niedergang der Industrielegende raubt einer ganzen Region ihre Identität.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-871668.html
  1. #1

    Dr.

    Wer einen Aufzug, incl. Wartungsvertrag von ThyssenKrupp hat, ist gar nicht so unglücklich über deren Untergang!
  2. #2

    Lachhaft

    Wer glaubt dass sich das Ruhrgebiet über Kohle und Stahl definiert hat die letzten 20 Jahre verpennt oder noch keinen Fuß hier reingesetzt.
    Sicher, es ist schade wenn die (finanzielle) Kraft der Großkonzerne wegbricht, aber diese Entwicklung hat sich doch schon vor langer Zeit vollzogen, bzw. war wie im Fall Opel schon lange vorhersehbar.
    Hinzu kommt, dass Großkonzerne wie Krupp, E.ON oder RWE doch schon längst internationale Unternehmen sind (waren).
    Was berührt es den Ruhrgebietler wenn in Brasilien ein Stahlwerk geschlossen wird?!
  3. #3

    Steinbrück

    Trotz der geballten Kompetenz eines Peer Steinbrück:
    Peer Steinbrück - Group - ThyssenKrupp AG
    Nein wie ist es nur moeglich. Na vielleicht kann Steinbrück die gleichen Wunder fuer den Bundeshaushalt vollbringen wie fuer ThyssenKrupp.
  4. #4

    Identität

    das ich nicht lache.
    Wenn ich morgens über die Autobahn an Thyssen in Duisburg
    vorbei fahre, lacht mich dort immer folgender Ausdruck an:
    Thyssen Krupp STEEL
    Das sagt wohl genug.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Korruptionsvorwürfe und Milliardenverluste: ThyssenKrupp legt eine verheerende Jahresbilanz vor, ...
    ... und die Aktie machte Heute nach diesen extrem schlechten Nachrichten und dem Artikel im Spon einen Sprung von 7% nach oben.

    Klärt mich jemand auf weshalb?
  6. #6

    In einem anderen Forum informierte jemand,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Korruptionsvorwürfe und Milliardenverluste: ThyssenKrupp legt eine verheerende Jahresbilanz vor, der einst stolze Ruhrgebiets-Konzern hat sich in eine Abwärtsspirale manövriert. Der Niedergang der Industrielegende raubt einer ganzen Region ihre Identität.

    Krise bei ThyssenKrupp nach Verlusten - SPIEGEL ONLINE
    Herr Steinbrück hätte die Aufsicht über den Konzern.
    Wie verlautete kann er nicht überall sein, wenn derartige Dinge passieren.
    Im Bundestag war er zu dieser Zeit nicht so häufig anzutreffen, aber vielleicht hat er ja "Vorträge" vor irgendwelchen Unternehmern gehalten.
    Hoffentlich geht es deren Betriebe nicht bald so wie Thyssen-Krupp!
  7. #7

    Alternative

    Zitat von kanadasirup Beitrag anzeigen
    Wer glaubt dass sich das Ruhrgebiet über Kohle und Stahl definiert hat die letzten 20 Jahre verpennt oder noch keinen Fuß hier reingesetzt.
    Sicher, es ist schade wenn die (finanzielle) Kraft der Großkonzerne wegbricht, aber diese Entwicklung hat sich doch schon vor langer Zeit vollzogen, bzw. war wie im Fall Opel schon lange vorhersehbar.
    Hinzu kommt, dass Großkonzerne wie Krupp, E.ON oder RWE doch schon längst internationale Unternehmen sind (waren).
    Was berührt es den Ruhrgebietler wenn in Brasilien ein Stahlwerk geschlossen wird?!
    Tja da bricht einiges weg und das Ruhrgebiet definiert sich nicht mehr über Kohle und Stahl wie der Kenner vermerkt leider gibt es bisher kaum Alternativen und die Arbeitslosigkeit ist hoch und wächst weiter und wenn im Ruhrgebiet ansässige Konzerne Verluste durch Tätigkeiten im Ausland machen so werden den Ruhrgebietler unter Umständen dann auch die Sparmaßnahmen hierzulande treffen auch wenn anscheinend nicht jeder den Zusammenhang erkennt.
  8. #8

    Es fehlt überall das Maß

    Überall fehlt das Maß.

    Gestern konnte ThyssenKrupp vor Kraft kaum laufen - heute 5 Mrd. Verlust.
  9. #9

    Die Städte des Ruhrgebiets sind fast alle pleite, die letzten Arbeitgeber machen dicht.
    Wer wird dann in Zukunft die Pumpen bezahlen können, die Tag und Nacht laufen müssen, damit das Ruhrgebiet nicht absäuft ...