Mütterrente: CSU droht mit Blockade der Rentenreform

DPADie CSU will sich bei der geplanten Zuschussrente quer stellen, wenn es nicht gleichzeitig Verbesserungen bei der sogenannten Mütterrente gibt. Das eine könne es ohne das andere nicht geben, erklärte Bayerns Sozialministerin Haderthauer. Kindererziehungszeiten seien die Hauptursache für Altersarmut.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-872118.html
  1. #1

    Weil griechische Reeder den Hals nicht vollkriegen...

    ...und die anderen Gutverdienenden da auch nicht einsehen, warum sie Steuern zahlen sollten, haben ältere Mütter hierzulande das Nachsehen. Die Umverteilung von unten nach oben findet so oder so statt, auch in Deutschland. Damit hat es sich aber auch. Wir sollten nicht versuchen, noch die Konten der Besitzsstandsschicht anderer Länder zu päppeln.
  2. #2

    mehr Gerechtigkeit

    es ist dringend geboten die Erziehungsleistung der Mütter und Väter in Deutschland besser anzuerkennen.
    Dieser kleine Schritt ist mehr als notwendig. Mütter leisten jahrelamge Erziehungsarbeit und bekommen dafür so gut wie nichts nach dem Motto "selbst schuld wer Kinder hat".
  3. #3

    Will Herr Schäuble warten bis wir gestorben sind?

    Als meine Kinder klein waren, gab es keine Kindergarten oder Krippenplätze., jedenfalls bei uns auf dem Dorf nicht. Was blieb mir anderes übrig als Zuhause zu bleiben?

    Das ich Kinder bekommen und großgezogen habe, wird jetzt bestraft mit einer Rente die unter dem Existenzminimum liegt.
    Und von Frauen die keine Kinder bekommen haben muss ich mir sagen lassen " Ich habe ja schließlich auch gearbeitet". Meine Kinder bezahlen denen die Rente.....
  4. #4

    Empörend

    ist die Begründung von Schäuble, dass für Mütter in Deutschland kein Geld mehr da sei, weil man Griechenland mit Milliarden unterstützen müsse. In einem anderen Land würden die Mütter deswegen auf die Straße gehen, aber wir Deutschen nehmen anscheinend alles hin. Fragt sich nur, wie lange noch.
  5. #5

    noch mehr Gerechtigkeit

    Die Anerkennung bitte gestaffelt nach dem sozialversicherungsspflichtigen Brutto des Nachwuchs! :) Privatversicherte sorgen bitte alleine für ihre Mütter! ;)
    Es wird das westdeutsche Hausfrauenmodell gefördert, ganz neu mit dem Betreuungsgeld, und dann huch! gibt es Frauen in Altersarmut. Die CSU hat das große Talent, aus den Fehlern ihrer ideologischen Gesellschaftssicht noch eine politischen Pluspunkt herauszuarbeiten.
  6. #6

    kinderfeindlich

    Mir fällt auf Anhieb kein kinderfeindlicheres Land ein als Deutschland...und auch nach längerem Überlegen nicht.
    Und die lächerliche Aussage von Schäuble, daß die Griechenlandhilfen keine Auswirkungen auf unser System haben, hat er ja nun selbst wiederlegt.
    Im richtigen Leben nennt man das "Lüge".
  7. #7

    Mutti hilf!

    Und der Depp von Schäuble stellt sich daher und verkündet,dass wir uns die höhere Mütterrente nicht leisten können,weil wir Griechenland retten müssen.
    Peer Steinbrück und die Bevölkerung wird es ihm am Wahltag danken.
    So haben wir das immer kommen sehen.Die eigene Bevölkerung wird auf Griechenland-Niveau gedrückt,weil es dort Korruption,Schlendrian und Steuerflucht gibt.
    Da muss Frau Merkel aber aufpassen.Der Friedensnobelpreis hilft dort auch nicht mehr.Uns ist Deutschland näher als Europa und Kriege wird es auch ohne den EURO in Europa nicht mehr geben.
  8. #8

    sollen sie ...

    mittlerweile hat diese Koalition so gut wie jede Wählergruppe verärgert, verschreckt, vor den Kopf gestoßen. Nun sind es die Mütter, die die momentanen Steuerzahler herangezogen haben, die einen Tritt in den ... bekommen.
    Diese haben allerdings eh nicht anderes von dieser Regierung erwartet.
    Eine satte Steilvorlage für Peer Steinbrück.
    Weiter so!
  9. #9

    Haderthauer und Seehorsti, Merk und Doofrindt,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die CSU will sich bei der geplanten Zuschussrente quer stellen, wenn es nicht gleichzeitig Verbesserungen bei der sogenannten Mütterrente gibt. Das eine könne es ohne das andere nicht geben, erklärte Bayerns Sozialministerin Haderthauer. Kindererziehungszeiten seien die Hauptursache für Altersarmut.

    CSU knüpft Zustimmung zur Rentenreform an Mütterrente - SPIEGEL ONLINE
    die cSU strotzt nur so von "Koniferen".
    Was würde Deutschland nur ohne deren geballtes Nichtwissen anfangen ?