Mehrere Verletzte in Österreich: Deutscher Reisebus prallt mit Lkw zusammen

DPABei einem schweren Verkehrsunfall in Österreich sind mindestens 18 Menschen zumeist leicht verletzt worden. Bei St. Gilgen bei Salzburg stieß ein Reisebus mit einem Lastwagen zusammen. Trotz langsamer Fahrt war der Lkw offenbar ins Rutschen gekommen.

http://www.spiegel.de/panorama/oeste...-a-872116.html
  1. #1

    Deutscher Reisebus in Österreich verunglückt

    Es ist somit anzunehmen, dass die Straße weder geräumt noch gestreut war. Somit ist festzustellen, dass die Österreicher in dieser Beziehung genauso nachlässig und dumm sind wie die Deutschen. Auch in Deutschland wartet die öffentliche Hand nach jedem Schneefall auf die Tauperiode. Aber wehe, der Anwohner hat bis spätestens 7:00 Uhr nicht den Gehweg (der der Gemeinde gehört) geräumt und mit einem abstumpfenden Mittel gestreut. Kommt jemand zu Schaden ist trotzdem der Anwohner schuld. Es wird Zeit, dass die Bürger ihre Kommunen und Gemeinden ganz gewaltig an ihre Pflichten erinnern.