Angebliche Rebellen-Gräueltat: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo

Ist es grausame Propaganda, ein Fake? Im Internet zirkuliert ein erschütterndes Video: In Syrien sollen Rebellen einen zehnjährigen Jungen dazu gebracht haben, einen gefangenen Assad-Offizier zu enthaupten. Die Quelle der Veröffentlichung ist jedoch dubios.

Syrien: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    ??

    ich verstehe.. die propagandavideos der regimegegner sind gut und immer wahr und werden uns auch so verkauft. die videos des regimes hingegen hinterfragt man ausgiebig, weil nicht sein kann, was nicht sein darf!
    wer sich etwas näher mit den greueltaten der anhänger des arabischen frühlings befasst hat, weiss dass genau diese taten absolut in typisch für die rebellen sind, die zu einem beachtlichen teil aus islamisten bestehen.
  2. #2

    Das glaub ich nicht

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ist es grausame Propaganda, ein Fake? Im Internet zirkuliert ein erschütterndes Video: In Syrien sollen Rebellen einen zehnjährigen Jungen dazu gebracht haben, einen gefangenen Assad-Offizier zu enthaupten. Die Quelle der Veröffentlichung ist jedoch dubios.

    Syrien: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo - SPIEGEL ONLINE


    Das steht so nicht in der DPA Meldung. Bitte nicht die Texte einfach umschreiben.
    So verliert Spon ihre letzte Glaubwürdigkeit.
    Der Stern berichtigt auch nicht seinen Artikel auf Geheiß des leitenden Redakteurs.
    Video über Gräueltaten in Syrien: Kind soll syrischen Offizier enthauptet haben - Politik | STERN.DE
  3. #3

    In der Einschätzung, ob dieses...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ist es grausame Propaganda, ein Fake? Im Internet zirkuliert ein erschütterndes Video: In Syrien sollen Rebellen einen zehnjährigen Jungen dazu gebracht haben, einen gefangenen Assad-Offizier zu enthaupten. Die Quelle der Veröffentlichung ist jedoch dubios.

    Syrien: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo - SPIEGEL ONLINE
    ...grauenhafte tun und das entsprechende video echt oder nicht ist, sollte man erstens die frage stellen und beantworten, wem dieses video nutzt und zweitens von wem es veröffentlicht wurde. Ist beides deckungsgleich, ist die wahrscheinlichkeit groß, dass dijenigen dahinter stehen, die es veröffentlicht haben bzw. in deren Interesse es ist. An der ganzen Sache kann man jedoch weiterhin deutlichst sehen, dass die Agenda des Assad Clans einem grausamen Ende entgegengeht.
  4. #4

    Ich glaub beim Thema Syrien nichts mehr! Auch nicht wenn ein Spiegelreporter es "genauso einschätzt"! Es ist nicht mehr möglich sich ein unbefangenes Bild der Lage zu machen!
  5. #5

    dubios?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ist es grausame Propaganda, ein Fake? Im Internet zirkuliert ein erschütterndes Video: In Syrien sollen Rebellen einen zehnjährigen Jungen dazu gebracht haben, einen gefangenen Assad-Offizier zu enthaupten. Die Quelle der Veröffentlichung ist jedoch dubios.

    Syrien: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo - SPIEGEL ONLINE
    es dürfte doch wohl nicht der Wahrheit entsprechen,daß SPon solche Videos bisher nicht gesehen hat.
    Die liebevoll genannten "Rebellen" laden diese doch schon seit längerer Zeit hoch.
    Warum wird da immer weggeschaut?
    Die Farouk-Brigaden waren doch auch mal Thema,wenn auch schnell wieder in Vergessenheit geraten
    Syriens Rebellen lassen gefangene Soldaten in Bab Amr hinrichten - SPIEGEL ONLINE
  6. #6

    Falsch

    Ich habe mir zufällig solche Aufnahmen der Demokratiebringer angeschaut, es kursieren nämlich einige im Netz. Ich wünschte ich hätte es nicht getan. Ich kann diese Bilder nie mehr vergessen.

    Es ist einfach krank und durch nichts gerechtfertigt. Und all das teuflische Tat im Namen Gottes?!

    Danke Nato & EU & USA, dass Ihr die Seite der gläubigen Gräultäter unterstützt. Für mich ist diese die falsche Seite, aber Ihr wisst ja besser als ich. Nicht wahr?
  7. #7

    Nicht das erste

    Da gab es schon ganz andere Videos von Rebellen, die sich wie Tiere verhalten haben. Gibt es immer mal wieder, wenn man etwas des Mainstreams Informationen sammelt.

    Keine Seite in Syrien wird sich an die Genfer Konvention und Kriegsrecht halten. Wozu auch? Schert doch keinen.
    Und wer den Krieg gewinnt, schreibt die Geschichtsbücher. Überall auf der Welt, auch in Syrien.
  8. #8

    Ob

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ist es grausame Propaganda, ein Fake? Im Internet zirkuliert ein erschütterndes Video: In Syrien sollen Rebellen einen zehnjährigen Jungen dazu gebracht haben, einen gefangenen Assad-Offizier zu enthaupten. Die Quelle der Veröffentlichung ist jedoch dubios.

    Syrien: Regimenaher Sender veröffentlichte Enthauptungsvideo - SPIEGEL ONLINE
    Ob es stimmt oder nicht, interessant ist, das eine rebellenkritischer Bericht sofort in Frage gestellt wird!

    Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Und danach gibt es in Sysrien eine isl..istische Verfassung wie in Ägypten und die Journalisten sind ratlos.

    Assad hat Religionsfreiheit in Syrien garantiert, seine Nachfolger werden es nicht tun.
    Ihr werdet sehen!
  9. #9

    Gilt in beide Richtungen...

    Zitat von Schroekel Beitrag anzeigen
    ...grauenhafte tun und das entsprechende video echt oder nicht ist, sollte man erstens die frage stellen und beantworten, wem dieses video nutzt und zweitens von wem es veröffentlicht wurde. Ist beides deckungsgleich, ist die wahrscheinlichkeit groß, dass dijenigen dahinter stehen, die es veröffentlicht haben bzw. in deren Interesse es ist. An der ganzen Sache kann man jedoch weiterhin deutlichst sehen, dass die Agenda des Assad Clans einem grausamen Ende entgegengeht.
    Wenn man Ihrer Logik konsequent folgt, muss man alle von den sogenannten "Aktivisten" veröffentlichten Videos als Fälschung erklären. Die Aktivisten haben all diese Videos veröffentlicht und die Veröffentlichung hat ihnen genutzt.