Panamera Sport Turismo: Im Porsche-Prototyp über den Sunset Boulevard

PorschePorsches Viertürer Panamera spaltet die Fan-Gemeinde. Auf dem Pariser Autosalon zeigten die Zuffenhausener die Kombivariante Panamera Sport Turismo. Jetzt stand ein Millionen Euro teurer Prototyp zur Testfahrt in Hollywood bereit - und wurde von den Passanten gefeiert.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/p...-a-871046.html
  1. #10

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Porsches Viertürer Panamera spaltet die Fan-Gemeinde. Auf dem Pariser Autosalon zeigten die Zuffenhausener die Kombivariante Panamera Sport Turismo. Jetzt stand ein Millionen Euro teurer Prototyp zur Testfahrt in Hollywood bereit - und wurde von den Passanten gefeiert.

    Prototypen-Fahrt im Porsche Panamera Sport Turismo mit Hybridantrieb - SPIEGEL ONLINE
    Alles spricht faür ! ;)
  2. #11

    seltsam bekannt

    Die Seitenlinie auf den Fotos erinnert insgesamt an einen alten Civic und die Heckpartie an einen A3. Wo ist die Eigenständigkeit des Porsche Designs geblieben?
    Der Innenraum ambitioniert, der Touchscreen in der Mittelkonsole aber entweder verkehrsgefährdend oder nur im Stand einzusetzen. Es ist doch kein Zufall, dass andere Hersteller alle Displays möglichst hoch einbauen oder sogar auf die Frontschreibe projizieren.

    Eindeutig eine Studie: für einen aufgeblasenen Kleinwagen. Der Panamera ist wesentlich ausgewogener und auch auf Fotos ohne Größenbezug als Limousine erkennbar.
  3. #12

    Touchscreen an dieser Stelle?

    Der Touchscreen ist zwar überaus schick, aber wenn es keine Orientierung für die Finger gibt, wird hier unten die notwendige Augenkontrolle der Zukunft dieses Elements ein schnelles Ende an Bäumen und Brückenpfeilern bereiten. In 3 aufmerksamen Sekunden legt ein Auto bei 250 km/h etwa 210 m zurück, und in 3 unaufmerksamen sind es nicht wesentlich weniger. Und welcher Porsche- oder Kiafahrer würde schon ein Element wollen, das sich ab 30 km/h mit einem freundlichen Warnton verabschiedet oder sogar nur im Stand funktioniert? Ansonsten: Schon lange kein so sexy Teil mehr gesehen. Der große Vorteil: Den kann Papa oder der Chef - oder Papa, der Chef - mit ganz vernünftigen Gründen (Kombi! Zweckmäßig!) herbeiargumentieren.
  4. #13

    Manageridioten ...

    Na klar. Zu nix gebracht, außer zu Gehässigkeit. Wahrscheinlich kannst Du es selber kaum richtig mänätschn, den Müll pünktlich 'runterzutragen.
  5. #14

    Will haben

    Fehlt nur das nötige Kleingeld
  6. #15

    herzlichen glückwunsch..

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Porsches Viertürer Panamera spaltet die Fan-Gemeinde. Auf dem Pariser Autosalon zeigten die Zuffenhausener die Kombivariante Panamera Sport Turismo. Jetzt stand ein Millionen Euro teurer Prototyp zur Testfahrt in Hollywood bereit - und wurde von den Passanten gefeiert.

    Prototypen-Fahrt im Porsche Panamera Sport Turismo mit Hybridantrieb - SPIEGEL ONLINE
    zur gelungenen honda-civic-studio für den gutbetuchten.
    ist denn schon eine studie für den honda-jazz in der planung?
    wäre doch gelacht wenn die erderwärmung erst in 2050 mit 5° stattfinden soll, wir schaffen das schon 2030.
    nun ist porsche endgültig bei den spießern zu hause, toll.
  7. #16

    Alles nur geklaut

    Das Heck ist ja sowas von SAAB geklaut,....kaum zu fassen.

    Aber einer Firma, die Pleite ist, kann man ja alles klauen....
  8. #17

    Eines würde mich interessieren ...

    ... wer hat für den Artikel bezahlt? Der Spiegel damit Herr Grünweg das tolle Teil ein paar 100 m bewegen durfte oder Porsche für die Platzierung des Infomercial Artikels?

    Ansonsten: marketingmäßig nichts auszusetzen. Wenn es gelingt die lukrative Nische der Sportwagen-Kombis mit Dachreling und Anhängerkupplung UND Hybrid als Kategorie zu schaffen UND zu besetzen: gut gemacht Herr Piech.
  9. #18

    Wie Porsche

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Porsches Viertürer Panamera spaltet die Fan-Gemeinde. Auf dem Pariser Autosalon zeigten die Zuffenhausener die Kombivariante Panamera Sport Turismo. Jetzt stand ein Millionen Euro teurer Prototyp zur Testfahrt in Hollywood bereit - und wurde von den Passanten gefeiert.

    Prototypen-Fahrt im Porsche Panamera Sport Turismo mit Hybridantrieb - SPIEGEL ONLINE
    den Panamera vorstellte überkam mich ein leichtes Würgen.
    Sportwagen? viertürig?
    Kann man das?
    Mit dem Sportsbackombisowienoch muss ich zugeben:
    Man kann.
    Wobei ich die Limousine immer noch grottenhässlich finde.

    dieser "ST" sieht wundervoll ausgewogen aus.
    Um die Frage zu beantworten die sicher bald hier im Forum auftaucht.
    Braucht man sowas?
    Nö sicher nicht.
    Aber ist das der alleinige Grund es nicht zu tun?
    Ganz bestimmt nicht.
    Und für alle anderen, gibt der Automarkt auch genug her, oder nen Handwagen.
  10. #19

    optional

    Jetzt sehen selbst die Prototypen von Porsche aus wie Fernost-Serienangebote und gehen unter in der Beliebigkeitssuppe von Lexus, Acura und den anderen, die auf den sogenannten "Weltmärkten" gefallen müssen. Man erinnere sich einmal an die Modelle 928 (der mit dem Hinterteil wie die Lollobrigida) oder 959 (der gepimpte 911er mit Allradantrieb, mit dem Porsche 1984 die Paris-Dakar gewann). Schalensitze auch hinten? Toll. Gibts schon. Viel Metall an der Armaturentafel? Gibts auch schon. Und der Berührungsbildschirm (mit dem man übrigends im normalen Fahrbetrieb unheimlichen Spaß haben wird) ist auch nichts wirklich Neues. Etwas Neues hingegen ist, einen Kombi als solchen verkaufen zu wollen, der das Kofferraumvolumen einer Damenhandtasche hat.
    Daß es unter Volkswagen schlimm werden würde, darauf waren wir gefaßt. Daß es so schlimm kommen könnte, das haben wir nicht geahnt: wolfsburger oder ingolstädter Baukasten für 100.000 Euro und mehr. Wer sich da noch einen Porsche kauft, der muß es wirklich mit dem Klammerbeutel einmal zuviel bekommen haben. RIP Porsche!