Uefa-Revolution: EM 2020 findet in mehreren europäischen Ländern statt

Getty ImagesDie Fußball-Europameisterschaft 2020 wird in einem revolutionären System ausgetragen. Zum 60-jährigen Jubiläum soll das Turnier nicht mehr in einem oder zwei Ländern, sondern in großen Städten in ganz Europa stattfinden. Das hat das Uefa-Exekutivkommitee entschieden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-871463.html
  1. #1

    Flughafen-EM

    Das war zu erwarten. Von beknackter Europa-Symbolik können die Entscheider nicht genug bekommen.
  2. #2

    Wieso nicht? Ich finde die Idee prima

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Fußball-Europameisterschaft 2020 wird in einem revolutionären System ausgetragen. Zum 60-jährigen Jubiläum soll das Turnier nicht mehr in einem oder zwei Ländern, sondern in großen Städten in ganz Europa stattfinden. Das hat das Uefa-Exekutivkommitee entschieden.

    EM 2020 in mehreren europäischen Ländern - SPIEGEL ONLINE
    Vor allen Dingen können dann auch mal Länder in Osteuropa besser zur Geltung kommen. Polen und die Ukraine ist zwar gut aber es geht noch mehr: Ungarn, Tschechien, Bulgarien, Rumänien usw.

    Aber planen wir nicht zu weit in die Zukunft und rechnen erst mal bis 2015! Wer weiß ob die EM 2016 noch ausgetragen werden kann oder der Euro vorher Europa zerstört.
  3. #3

    "wir müssten keine ... Flughäfen bauen". Bitte denkt dran - in Berlin schon.
  4. #4

    Schwachsinn

    Super klimafreundlich, wenn die dann immer
    hin- und herjetten müssen...
  5. #5

    Deutsche Spielorte

    Die deutschen Spiele sollten in München und Dortmund stattfinden. Berlin hat schon das DFB-Pokalfinale und das WM-Finale gehabt. Zudem ist Berlin keine Fußballstadt und am Arsch der Welt.....
  6. #6

    Superidee!

    Die Idee Europa muss genau von solchen Aktionen unterstützt werden!
  7. #7

    Endspiel im Herzen Europas

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Fußball-Europameisterschaft 2020 wird in einem revolutionären System ausgetragen. Zum 60-jährigen Jubiläum soll das Turnier nicht mehr in einem oder zwei Ländern, sondern in großen Städten in ganz Europa stattfinden. Das hat das Uefa-Exekutivkommitee entschieden.

    EM 2020 in mehreren europäischen Ländern - SPIEGEL ONLINE
    Ich könnte mich ja zum 60jährigen UEFA-Jubiläum durchaus mit der Idee anfreunden, jedoch sollte die Finalrunde (Halbfinale und Finale) dann auch wirklich in Brüssel (als quasi Europäische Hauptstadt) oder in Bern/CH (Sitz der UEFA in der Nähe) oder auch in Paris (Gründungsort und erster Sitz der UEFA) stattfinden.

    Istanbul ist bei so einem anlass da doch etwas "traditionslos".
  8. #8

    Wenn es schon mit dem Euro nicht klappt...

    ...und auch bei der Aussen- und Steuerpolitik etc. jeder in Europa sein eigenes Süppchen kocht, soll wohl jetzt durch eine länderüberschreitende Fussball EM den Bürgern suggeriert werden, wir wären ein grosses, einiges Europa. Brot und Spiele für das Volk!
  9. #9

    Super Idee. Da verkommt die EM zu einem quasi reinen "Qualifikationsspieltag" bezüglich der EM Stimmung.

    Das wird dann mit Sicherheit die beschissenste EM überhaupt werden,oder glaubt wirklich jemand,das da irgendwo große Stimmung in
    einem Land aufkommt.

    Nehme an, der Hauptsponsor für die EM2020 sind die Eisenbahnen und Flugzeugfirmen.