Langzeitstudie: Spermien-Schwund bei Franzosen

CorbisUm die Spermien der französischen Männer scheint es nicht gut bestellt. In den vergangenen Jahren sank die Anzahl der Samenzellen kontinuierlich, außerdem ist ein steigender Anteil verformt. Forscher vermuten, dass schädliche Chemikalien eine Ursache dafür sind.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-871091.html
  1. #1

    Grenzwerte

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Um die Spermien der französischen Männer scheint es nicht gut bestellt. In den vergangenen Jahren sank die Anzahl der Samenzellen kontinuierlich, außerdem ist ein steigender Anteil verformt. Forscher vermuten, dass schädliche Chemikalien eine Ursache dafür sind.

    Fruchtbarkeit: Spermien-Zahl sinkt laut französischer Studie - SPIEGEL ONLINE
    Beste Lösung: Greenpeace, BUND, Foodwatch etc. weiter als ideologisch verblendete Organisationen darstellen, die der lieben, lieben Industrie nur schaden wollen und unsere Arbeitsplätze vernichten.

    Man muss endlich begreifen, dass Grenzwerte häufig gar nichts mehr mit dem tatsächlichen Risiko zu tun haben, sondern politisch/wirtschaftliche motiviert sind. Schauen sie sich mal die Blörre in der Nord- und Ostsee an oder wieviel Gift auf unser Gemüse gespritzt wird. Ist natürlich alles ganz harmlos, sind ja alle in der gesetztlichen Norm.
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Um die Spermien der französischen Männer scheint es nicht gut bestellt. In den vergangenen Jahren sank die Anzahl der Samenzellen kontinuierlich, außerdem ist ein steigender Anteil verformt. Forscher vermuten, dass schädliche Chemikalien eine Ursache dafür sind.

    Fruchtbarkeit: Spermien-Zahl sinkt laut französischer Studie - SPIEGEL ONLINE
    Atomenergie hat manchmal auch Überraschungen parat.

    Über die Gefährlichkeit der Kernenergie | READERS EDITION
  3. #3

    Dokumentation von BBC Horizon zum Thema

    Das Thema wurde von BBC Horizon schon vor fast 20 Jahren aufgefasst und in der Dokumentation "Assault on the Male" (1993) bekannt gemacht. Ein höchstinteressantes Thema, wenn man bedenkt wieviele Chemikalien in heutigen Alltagsprodukten enthalten sind.
    Höchst bedenklich, dass die Lage sich scheinbar nicht gebessert hat, seit dem.
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Um die Spermien der französischen Männer scheint es nicht gut bestellt. In den vergangenen Jahren sank die Anzahl der Samenzellen kontinuierlich, außerdem ist ein steigender Anteil verformt. Forscher vermuten, dass schädliche Chemikalien eine Ursache dafür sind.

    Fruchtbarkeit: Spermien-Zahl sinkt laut französischer Studie - SPIEGEL ONLINE
    Ein zukunftfähiges Geschäftmodel: Spermaexport nach Frankreich!
  5. #5

    optional

    wie passt das zusammen mit der hohen Kinderzahl pro Frau in Frankreich? Rätselhaft.
  6. #6

    Weltbevölkerung wächst weiter

    Wo ist das Problem? Deshalb fällt in China kein Sack Reis um.
  7. #7

    Zitat von nobody78 Beitrag anzeigen
    wie passt das zusammen mit der hohen Kinderzahl pro Frau in Frankreich? Rätselhaft.
    Sie meinen die "hohen" 1,8?
  8. #8

    Brave New World

    Zitat von shatreng Beitrag anzeigen
    Beste Lösung: Greenpeace, BUND, Foodwatch etc. weiter als ideologisch verblendete Organisationen darstellen, die der lieben, lieben Industrie nur schaden wollen und unsere Arbeitsplätze vernichten.
    Genau, freuen wir uns auf den Alkohol, Nikotin und andere Drogen verschmähenden, vegan lebenden und nur stilles Wasser trinkenden Hyperathlethen der Zukunft.

    Schöne neue Welt, die solche Bürger trägt.
  9. #9

    Geburtenrate und Rachida Dati

    Schön, und nun? Entweder sind die Ergebnisse schlecht übertragbar, bzw falsch, oder die Forschungsergebisse sind für die Fruchtbarkeit irrelevant oder in allen anderen Ländern ist es noch schlimmer. Frankreich ist nach dem Einwohnermässig weniger relevanten Irland, das zudem die Abtreibung noch verbietet Europameister der Geburtenrate. 13 Geburten auf 1000 Einwohner gegenüber 8 in D, dem Schlusslicht.
    Andererseits, anscheinend brauchte Rachida Dati 8 Männer gleichzeitig, um von einem schwanger zu werden...