U-Bahnen von München bis Moskau: Glamour am Gleis

AFPU-Bahnen befördern nicht nur Passagiere, sondern begeistern diese auch: Städte auf der ganzen Welt machen ihre Metrosysteme zu wahren Attraktionen. Manche schillern futuristisch, in Stockholms Untergrund gibt es einen Seerosenteich - und in Shanghai ähnelt er einem Freizeitpark.

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-870688.html
  1. #1

    Shanghai

    Shanghai: "Wenn die Waggons durch Lichtröhren und -spiralen von Stopp zu Stopp sausen, fühlt sich mancher wie in einem Fahrgeschäft im Vergnügungspark."

    Da muss ich aber was verpasst haben, wo ich doch auf fast allen Linien östlich und westlich des Huangpu-Flusses unterwegs war. Verwechselt die Authorin eventuell die Metro mit dem völlig überteuerten Touristentunnel unter dem Fluss? http://www.youtube.com/watch?v=XQp0RE4FL4A
  2. #2

    Hamburg

    Um die Ecke vom Spiegel Gebäude fährt die U4 in Hamburg. Die Stationen sind auch mehr als hübsch. Sind aber wohl zu dicht vor der Nase, und werden deshalb nicht wahrgenommen. :-)