Seehofers Rede beim CDU-Parteitag: "Die CSU wird wie ein schnurrendes Kätzchen sein"

Getty ImagesEr ist der Polterer von Schwarz-Gelb - doch auf dem Unionsparteitag in Hannover gab sich Horst Seehofer zahm. Der CSU-Chef hielt eine hymnische Rede auf die Kanzlerin und die große Schwesterpartei. Er versprach, nicht mehr so oft den Koalitionsfrieden zu stören.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-871103.html
  1. #1

    mehr als ein kätzchen ist der seehofer in meinen augen auch nicht.
    er streicht doch auch nur den bart der merkel wie alle anderen cdu/csuler.
    es gibt dafür im deutschen noch eine
    passenderes wort .
  2. #2

    Ist das etwa gelebte Demokratie

    Der werte Vorsitzende einer sogenannten Volkspartei gibt also die Linie vor, die die gefälligen sonstigen Mitglieder auch gefälligst zu beachten haben, damit die Inszenierung von Einheit der Union über die nächsten Wahlen erhalten bleibt.

    Bisher sind mir Bajuwaren mit konservativem Einschlag nicht als schnurrende Kätzchen bekannt. Bleibt abzuwarten, was nun diesen Worten folgen wird. Aber insgesamt ist es ein traurig stimmender Indikator, wenn das die Demokratie und politische Kultur in unserem Lande beschreibt. Mir ist respektvolle Streitkultur lieber als falscher Flausch.
  3. #3

    Zitat von Horst Seehofer
    "Das ist die beste Bundesregierung seit der Wiedervereinigung."
    Man könnte Lachen wenn es nicht so traurig wäre... die "Gurkentruppe" soll die Beste sein die wir je hatten? Nicht dass alle anderen Regierungen so wahnsinnig fehlerfrei waren, aber das ist doch schon etwas arg weit aus dem Fenster gelehnt.

    Zum Glück gibt der Horst ja auch gleich Entwarnung:

    Wenn Union und FDP "zusammenstehen und noch mal hart arbeiten, können wir 2013 zu einem goldenen Jahr machen"
    Na, dann brauchen wir uns ja keine Sorgen zu machen, dass wir diese Pappnasen noch länger ertragen müssen.
  4. #4

    Vorwiegend Nutzniesser des Systems . . .

    Merkel hatten sich in Hannover versammelt, Personen, die beruflich von der Partei abhängen, wie in einer Zeitung vorgerechnet wurde.
    Das System erhält sich selbst, bis Landtagswahlen die ersten Warnzeichen aussenden. Allerdings verfügt die CDU mit der SPD über einen willfährigen Erfüllungsgehilfen mit ähnlicher Zielsetzung. Man sollte sich mehr um die Freien Wähler und die Wahlalternative 2013 kümmern- Alternativen, die von der Presse merkwürdigerweise weitgehend totgeschwiegen werden.
  5. #5

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er ist der Polterer von Schwarz-Gelb - doch auf dem Unionsparteitag in Hannover gab sich Horst Seehofer zahm. Der CSU-Chef hielt eine hymnische Rede auf die Kanzlerin und die große Schwesterpartei. Er versprach, nicht mehr so oft den Koalitionsfrieden zu stören.

    CDU-Parteitag: Seehofer verspricht Koalitionsfrieden - SPIEGEL ONLINE
    Diese riesige blaue Flagge im Hintergrund zeigt sehr schön, für wen die eigentlich kämpfen und Politik machen. Für Deutschland jedenfalls nicht.
  6. #6

    cdu-parteitag/seehofer

    ... wandelnder hohlkörper!
  7. #7

    der Horst

    .. heute so morgen so. Redet wie es die jeweiligen Zuhörer gerade gerne hören wollen. Der und Schmusekurs, das glaubt er ja selber nicht
  8. #8

    Genau...

    ...der Horschti startete als Tiger



    ...und landete als Kätzchen. :D
  9. #9

    Kater

    Tja, wenn ich mir den schnurrenden Kater in seiner Gänze, so von vorn bis hinten, vorstelle, wie er zum Liebeswerben zur Katze Angela kommt, ist er wohl richtig charakterisiert, der hormonische Oberschnurrer.