Bundesliga: HSV rettet Unentschieden in Wolfsburg

DPAÜber eine Stunde war der Hamburger SV beim VfL Wolfsburg die bessere Mannschaft und führte verdient. Doch nach dem glücklichen Ausgleich für die Gastgeber musste der HSV froh sein, dass es am Ende noch zu einem Punktgewinn reichte.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-870534.html
  1. #1

    HSV-Proteste gegen VfL-Führung

    Wiewowas? HIst der VfL Bad Schwartau in Führung gegangen? Oder wer hat hier mal wieder das Spiel nicht gesehen oder verschlafen?

    Das unentschieden war nicht regelkonform. Adler wurde umgeschubst. So einfach ist das. Aber "Schiri Du hast Tomaten auf den Augen." Und seine vier Assistenten auch. Wie wäre es mit Videobeweis wie im Eishockey. Das Spiel wird dadurch nicht langsamer.
  2. #2

    Miserable Schirileistung

    Insgesamt war das Unenntschieden gerecht. Der HSV hätte den Sack rechtzeitig zumachen müssen, so kam Wolfsburg aber noch zum ausgleich und der HSV konnte frph sein, das Remis zu retten.

    Zum Schiri:
    - Wenn er das Handspiel am Anfang pfeift (von Bruma?) - was meines Erachtens aber nicht pfeifenswert war, weil der Ellenbogen anlag und es eine natürliche Bewegung war - dann muss er Elfer für Wolfsburg geben und keinen Freistoß.
    - Adler wird vor dem Ausgleich eindeutig behindert, das hätte der Schiri ahnden müssen, ebenso
    - hätte er meines Erachtens Rincon auch rot geben können.
  3. #3

    der Abstieg naht

    und vorher wird halt im Mittelmass herum gewühlt.