Maya-Kalender: Russen fürchten das Ende der Welt

APDer Maya-Kalender endet, viele Russen erwarten deswegen den Weltuntergang. Geschäfte sind leer gekauft, besonders beliebt sind Notfall-Ausrüstungen mit Wodka, Instant-Nudeln und Kondomen. Der Katastrophenminister sucht das Volk zu beruhigen.

http://www.spiegel.de/panorama/gesel...-a-870496.html
  1. #1

    Wehe sie geht doch unter.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Maya-Kalender endet, viele Russen erwarten deswegen den Weltuntergang. Geschäfte sind leer gekauft, besonders beliebt sind Notfall-Ausrüstungen mit Wodka, Instant-Nudeln und Kondomen. Der Katastrophenminister sucht das Volk zu beruhigen.

    Maya-Kalender: Russen fürchten sich vor dem Weltuntergang - SPIEGEL ONLINE
    Dann kan sich Vladimir Puchkov aber auf Putins Donnerwetter gefasst machen.
  2. #2

    Man braucht gar nicht nach Russland schauen, hier im Forum spuken genug Maya-Gläubige herum. Ganz bestimmt auch in diesem thread.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Maya-Kalender endet, viele Russen erwarten deswegen den Weltuntergang. Geschäfte sind leer gekauft, besonders beliebt sind Notfall-Ausrüstungen mit Wodka, Instant-Nudeln und Kondomen. Der Katastrophenminister sucht das Volk zu beruhigen.

    Maya-Kalender: Russen fürchten sich vor dem Weltuntergang - SPIEGEL ONLINE
    Kondome wären so ziemlich das letzte, was ich vor dem Weltuntergang kaufen würde. Lieber etwas mehr Vodka. :-)
  4. #4

    es lebe das 19. Jahrhundert

    scheinbar sind viele Russen immer noch im 19. Jahrhundert - die Kirche fürs Geistliche, den Aberglauben für alles, wofür die Kirche keine Erklärung hat. In keinem anderen Land der Welt kann man mit Aberglauben SOOOOO gute Geschäfte machen.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Manch einer greift auch auf eine der Notfall-Ausrüstungen zurück, die findige Geschäftsleute derzeit verkaufen. Darin - je nach Anbieter: Wodka für die Männer, Champagner für die Damen, Messer, Instant-Nudeln, Fischkonserven, Shampoo, Seife, Kerzen und Kondome.
    Wozu doch gleich Kondome? Die bringen vielleicht was wenn nur die Zivilisation untergeht... aber wenn die ganze Welt untergeht, ist Verhütung da doch eher die kleinere Sorge. Naja, ich wette, im August-September 2013 werden eine ganze Menge Kinder geboren werden. ^^
  6. #6

    Nix besonderes

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Maya-Kalender endet, viele Russen erwarten deswegen den Weltuntergang. Geschäfte sind leer gekauft, besonders beliebt sind Notfall-Ausrüstungen mit Wodka, Instant-Nudeln und Kondomen. Der Katastrophenminister sucht das Volk zu beruhigen.

    Maya-Kalender: Russen fürchten sich vor dem Weltuntergang - SPIEGEL ONLINE
    Wodka, Instant-Nudeln und Kondome?
    Als Taxi-Nachtschichtfahrer habe ich in den letzten beiden Nächten den Weltuntergang gleich dutzendfach erlebt.
    Ist auch irgendiwe nix besonderes...
  7. #7

    Wie?

    Zitat von meinmein Beitrag anzeigen
    Man braucht gar nicht nach Russland schauen, hier im Forum spuken genug Maya-Gläubige herum. Ganz bestimmt auch in diesem thread.
    Wieso?
    Glauben Sie denn, es könnte noch irgendwie weitergehen, da draussen?
  8. #8

    Fragewort mit zwei Buchstaben: Hä?

    Wozu legt man Vorräte an wenn man den Weltuntergang erwartet?
  9. #9

    Dabei kann man sich die letzten Tage...

    ...so schön machen: http://www.wienersundwieners.de/weltuntergang/
    Ohne zuviel zu verraten: Für die Russen ist die Seite besonders am Montag zu empfehlen ;)