Lewandowski vs. Mandzukic: Duell der spielenden Stürmer

Getty ImagesWer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-869569.html
  1. #1

    Spitzenspiel

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.

    Lewandowski und Mandzukic: Stürmer von Bayern und BVB im Vergleich - SPIEGEL ONLINE
    Am Ende liegt es selten an den 90ern, so gut sie auch mitarbeiten mögen, sondern fast immer an der dahinter arbeitenden Kreativabteliung im offensiven Mittelfeld.
    Lewandowski und Mandzukic sind beide zweifellos Gute, aber den Unterschied macht ein Duo wie Götze+Reus, die genial vorbereiten und notfalls auch selber vollenden können.

    Auf diesen Positionen fehlt den Bayern etwas Entscheidendes, sobald Ribery mal wieder nicht ganz fit ist (den ewig verletzten Robben vergessen wir mal ganz); und weder Kroos noch Müller können hier Paroli bieten.
    Also gemessen an der Offensive sollte der BVB punkten; ich habe nur ein paar Sorgen angesichts der Defensive, speziell wenn mit Gündogan der beste 6er der Liga ausfällt und auch Kehl verletzungsbedingt fehlen muss.
  2. #2

    Mandzukic

    Also ich finde nicht, dass Mandzukic spielerisch bisher besser war als Mario Gomez in der vergangenen Jahren. In den ersten Saisonspielen konnte man noch den Eindruck haben, aber seitdem spielt Mandzukic eher sehr ähnlich wie Gomez.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.
    ??? Wer sagt denn, dass Mandzukic überhaupt spielt, jetzt wo Gomez wieder fit ist?
  4. #4

    fehler über fehler

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.

    Lewandowski und Mandzukic: Stürmer von Bayern und BVB im Vergleich - SPIEGEL ONLINE

    dieser artikel strotzt vor fehlern. das ist nur noch peinlich. vor allem:

    a) mandzukic hat seine qualitäten während der EM unter beweis gestellt (nicht WM).

    b) heynckes hat schon vor veröffentlichung dieses artikels verkündet, dass gomez heute min. 60 minuten spielen wird.
  5. #5

    kann man nicht vergleichen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.

    Lewandowski und Mandzukic: Stürmer von Bayern und BVB im Vergleich - SPIEGEL ONLINE
    da beide vom Team abhaengig sind.

    Ein TW ist auch nur so gut wie die Abwehr vor Ihm.

    Ich wuerde beide gleich einschaetzen.

    Bestes beispiel sind Messi und Ronaldo, beide sind In Ihren Clubs Weltklasse, in der NM sind sie aber nur durchschnitt weil voellig auf sich gestellt.
  6. #6

    Lewandowski einen Tick besser im BVB System

    Zitat von Nonvaio01 Beitrag anzeigen
    da beide vom Team abhaengig sind.

    Ein TW ist auch nur so gut wie die Abwehr vor Ihm.

    Ich wuerde beide gleich einschaetzen.

    Bestes beispiel sind Messi und Ronaldo, beide sind In Ihren Clubs Weltklasse, in der NM sind sie aber nur durchschnitt weil voellig auf sich gestellt.
    Auch Lewandowski konnte bei der EM in Polen keine großen
    Akzente setzen. Insofern die Meinung richtig, dass die Mitspieler
    großen Anteil an der Leistung eines Spielers haben.

    Die größte Stärke von Lewandowski liegt aus meiner Sicht
    im Ball abschirmen und halten wenn er in der Spitze angespielt wird
    bis andere Spieler nachgerückt sind.
    Dies scheint mir die größte Schwäche von Gomez.

    Für die Bayern geht es wohl eher um Leben oder Tod bei diesem
    Spitzenspiel als bei Dortmund.

    Warum die Vereinsspitze der Bayern einen solchen unnötigen Druck
    aufbaut und ob dieser psychologisch nicht zum Nachteil
    für die Bayern gerät muss offen bleiben.
  7. #7

    Lieber Hr. to5824bo

    Beim Fussbal gibt es inzwischen eine Offensive, die man nicht mehr auf Positionen festlegen kann. FCB und BVB spielen eigentlich mit 4 Stürmern auf einer Linie, die immer wieder durchtauschen. Nur einer bleibt in der Mitte und verteilt die Bälle, ist dafür nicht so offensiv. das ist der Spielmacher. Bei Bayern kroos und bei BVB der Kagawa. und das ist das Problem dass die Dortmunder nicht mehr so klar und brilliant spielen. Auch gegen Real sind sie nicht so dominant gewesen wie letztes Jahr gegen Bayern. Deshalb sind die Mittelstürmer überbewertet, da der Lewandowski eigentlich der Konkurrent von Reus ist, beide aber sowieso immer wechseln. Aber dass Bayern ein Problem ohne Ribery hat ist genauso wahr wie dass Dortmund ohne Götze im Sturm zum Lüftchen wird. Im Grunde ist nur die Breite des Kaders der Unterschied.
  8. #8

    eigentlich gehört schon die Headline...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wer ist besser? Bayerns Angreifer Mario Mandzukic oder sein Pendant aus Dortmund, Robert Lewandowski? Am Samstag messen sich die Stürmer beim Duell München gegen den BVB. Schon jetzt ist klar: Beide haben hohen Anteil am Erfolg ihrer Clubs, weil sie nicht nur im Strafraum auf Tore lauern.

    Lewandowski und Mandzukic: Stürmer von Bayern und BVB im Vergleich - SPIEGEL ONLINE
    ... in die Tonne. Nur weil der etwas hüftsteife Gomez in spielerischer
    Hinsicht und als Knipser nahezu eine Alleinstellung landauf landab
    geniesst, halte ich die neue Spon-Kategorie "spielender Stürmer für"
    unangebracht. Klingt nett, stimmt aber überwiegend nicht. Stürmer
    spielen grundsätzlich. Und wenn sie in der Abwehr aushelfen, spielen
    sie genauso. Das war sogar schon bei Helmut Rahn über Ente Lippens
    bis Günner Netzer schon so. Sogar kleines quadratisches Müller
    gehörte dazu. Der war ja auch beweglicher im Hüftbereich -:)
  9. #9

    "Der Kroate hatte bereits beim VfL Wolfsburg eine starke Saison gespielt, während der WM zeigte er dann vor einem Millionenpublikum seine Stärken. Gegen die scheinbar übermächtigen Gruppengegner Italien und Spanien sorgte er für ständige Gefahr und setzte den Verteidigern mit seiner kompromisslosen Zweikampfhärte zu."

    Welche WM soll das denn gewesen sein?