REUTERSEr wollte sich raushalten - jetzt mischte sich Ex-Präsident Nicolas Sarkozy doch ein. Im Kampf um seine Nachfolge als Parteichef der Konservativen schlug er eine UMP-interne Abstimmung über Neuwahlen vor. Die Rivalen Fillon und Copé könnten sich darauf einlassen.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-869639.html