Reaktionen auf Griechen-Paket: Schäuble fordert Bundestags-Votum am Freitag

DPAIn Brüssel herrscht Erleichterung über die neue Hilfen für Athen. Die Chefs von EZB und IWF lobten die Einigung, Bundesfinanzminister Schäuble will das Paket rasch im Bundestag abstimmen lassen. Der griechische Premier Samaras zeigte sich begeistert: "Für alle Griechen bricht ein neuer Tag an."

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-869436.html
  1. #1

    Immer dieselbe Leier

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In Brüssel herrscht Erleichterung über die neue Hilfen für Athen. Die Chefs von EZB und IWF lobten die Einigung, Bundesfinanzminister Schäuble will das Paket rasch im Bundestag abstimmen lassen. Der griechische Premier Samaras zeigte sich begeistert: "Für alle Griechen bricht ein neuer Tag an."

    Reaktionen auf Griechenland-Paket von Schäuble, Juncker, Lagarde - SPIEGEL ONLINE
    Die Griechen haben mal wieder eine Erpressung durchgezogen, und die Blockflöten von SPD und Grünen werden alternativlos alles abnicken.
  2. #2

    Und einmal mehr...

    wird die Bundestagsentscheidung zur Farce. Selbst schuld. Diese vermeintlichen Volksvertreter haben sich als Durchwinker irrsinniger finanzieller Entscheidungen, die sie schon lange nicht mehr überblicken können, überflüssig gemacht. Die Regierung braucht gar kein Ermächtigungsgesetz. Der Bundestag kastriert sich laufend selbst. In Zukunft dürfen dann halt nur noch Dinge beschlossen werden, die kein Geld kosten oder den Bürger noch mehr finanziell belasten. Das Vertrauen in die Demokratie wurde und wird mit Füßen getreten.
  3. #3

    das dumme Volk, oder ...

    Da wäre ja mal eine Volksabstimmung angesagt.
  4. #4

    Nun,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In Brüssel herrscht Erleichterung über die neue Hilfen für Athen. Die Chefs von EZB und IWF lobten die Einigung, Bundesfinanzminister Schäuble will das Paket rasch im Bundestag abstimmen lassen. Der griechische Premier Samaras zeigte sich begeistert: "Für alle Griechen bricht ein neuer Tag an."

    Reaktionen auf Griechenland-Paket von Schäuble, Juncker, Lagarde - SPIEGEL ONLINE
    es erübrigt sich eigentlich, dazu überhaupt noch etwas zu sagen.

    Ich warte nur noch darauf, dass für "die Griechen" der Tag der Apokalypse anbricht. Wird langsam Zeit. Hoffe eben mal, dass ich ihn überlebe.
  5. #5

    Der Betrug geht weiter!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In Brüssel herrscht Erleichterung über die neue Hilfen für Athen. Die Chefs von EZB und IWF lobten die Einigung, Bundesfinanzminister Schäuble will das Paket rasch im Bundestag abstimmen lassen. Der griechische Premier Samaras zeigte sich begeistert: "Für alle Griechen bricht ein neuer Tag an."

    Reaktionen auf Griechenland-Paket von Schäuble, Juncker, Lagarde - SPIEGEL ONLINE
    Griechenland bekommt also 44 Milliarden "Hilfskredite"

    Da es sich um "Kredite" handelt, muss also Schäuble
    seinen Milliardenanteil nur als "gute Kredite" in seinen
    Büchern führen und alles scheint gut und er bekommt ja
    auch noch Zinsen dafür.

    Allerdings Zinsen, die er erst mal Griechenland geben muss,
    damit er diese "Zinserträge" dann als Einnahmen verbuchen
    und die Bürger weiter belügen kann.

    Aber dies ist nur der Anfang, denn weitere "Hilfen" werden
    noch fließen und Spanien, Portugal, Zypern, Itallien usw.
    stehen ja schon in den Startlöchern, denn die wollen dann
    auch genau so behandelt werden, wie Griechenland, denn
    es gilt doch wohl der "Gleichbehandlungsgrundsatz".

    Schäuble wird bestimmt die läppischen Milliarden-Hilfen
    durch den Bundestag bringen, denn es sind doch nur
    Kredite und keine "Schenkungen"!

    Bin echt gespannt, wie lange sich die Deutschen Bürger
    diese Betrügereien noch gefallen lassen, wie lange
    dieses Betrugssystem noch funktioniert.
  6. #6

    1²³

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In Brüssel herrscht Erleichterung über die neue Hilfen für Athen. Die Chefs von EZB und IWF lobten die Einigung, Bundesfinanzminister Schäuble will das Paket rasch im Bundestag abstimmen lassen. Der griechische Premier Samaras zeigte sich begeistert: "Für alle Griechen bricht ein neuer Tag an."

    Reaktionen auf Griechenland-Paket von Schäuble, Juncker, Lagarde - SPIEGEL ONLINE
    Das Bild spricht Bände. Ex-Schwarzgeld-Kofferträger Schäuble mit der Lizenz zur Amnesie und Lagarde, gegen die die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen Amtsmissbrauch eingeleitet hat, in visueller Union.

    Unser Geld ist in besten Händen. Zur Bundestagswahl das Kreuzchen nicht bei einem der 4 Volksverräterparteien machen!
  7. #7

    wozu abstimmen?

    ja pro Forma , aber alle wissen das auch dieser Schwachsinn durch gewunken wird. Diese Abstimmung hätten sie auch in der DDR machen können.
  8. #8

    Schäuble

    auf wessen Seite steht er eigentlich?
  9. #9

    Keine Hoffnung auf einsetzenden Verstand

    Schäuble will das Ganze durch den Bundestag peitschen, damit ja kein Abgeordneter auf die Idee kommt, darüber nachzudenken (oder gar den Gesetzesentwurf mal zu lesen).

    Dabei ist es mehr als überfällig, mit Griechenland Schluss zu machen und sich mal um Deutschland zu kümmern. Griechenland IST pleite. Diese Tatsache auf Kosten der Steuerzahler schön zu reden und zu verschleppen, damit die Pleite nicht mitten im Wahlkampf publik wird, stellt im Grunde genommen eine Veruntreuung von Steuergeldern dar.

    Es darf kein Cent mehr nach Griechenland fließen, bevor die da unten nicht mal angefangen haben, ihre eigenen Steuerbetrüger in die Verantwortung zu nehmen. Denn dann löst sich das Schuldenproblem Athens sehr schnell, ohne fremde Hilfe.

    Leider hat unser Herr Schäuble ja ein weiches Herz für Steuerkriminelle, die ihm offensichtlich näher sind als die ehrlichen Steuerzahler, die für den ganzen Unsinn aufkommen müssen.