Bundesparteitag: Chefpiraten verordnen sich Harmonie

HC PlambeckZwei Spitzenpiraten, zwei Meinungen: Lange haben sie sich gezofft, jetzt wollen sie sich harmonisch als Tandem inszenieren. Wir haben Bernd Schlömer und Johannes Ponader getrennt voneinander befragt. Zu ihren persönlichen Träumen - und den Stärken und Schwächen des anderen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-869180.html
  1. #30

    Zitat von misscecily Beitrag anzeigen
    Wer einen solchen Schal, auf eine solche Weise geknotet trägt, von dem weiß ich absolut, daß er nichts aber auch gar nichts zu sagen hat, was mich auch nur im entferntesten interessieren könnte.
    Merkwürdige Maßstäbe haben Sie.
  2. #31

    Wirtschaft für den Menschen

    Zitat von kurtliberal Beitrag anzeigen
    Ponader: "Wir fordern, dass die Wirtschaft am Menschen ausgerichtet ist."
    Mir fällt kein Beispiel ein, bei dem die Wirtschaft nicht am Menschen ausgerichtet ist.
    es gibt immer weniger feste Arbeitsstellen, immer mehr Zeitverträge. Die Löhne/gehälter sinken, die Mieten, Strompreise und Versicherungsraten steigen. Immer weniger Menschen können von ihrem Lohn/Gehalt leben. Ein Ende der Abwärtsspirale ist nicht abzusehen.

    Gleichzeitig haben wir eine Regierung, die Steuergelder als Wahlgeschenke an die Reichen verteilt (Herdprämie, Haushaltshilfen-Zuschuss). Diese Steuergelder werden dringend für den KITA-Ausbau benötigt, damit arbeitswillige Eltern auch arbeiten gehen können.
    Gut wären auch mehr feste Arbeitsstellen, damit mehr Menschen ihre Zukunft planen können und so wie die Generation unserer Eltern in Eigentum und Familie investieren können. Beides würde die Wirtschaft ankurbeln und zusätzlich die Sozialkassen füllen.

    Solange die etablierten Parteien nur Ideen haben, wie man die arbeitende Bevölkerung ausbeuten kann (der Mittelstand verarmt zusehends, die Schere zwischen Reich und Arm klafft immer weiter auseinander), steuern wir nur auf amerikanische Verhältnisse zu: da ist sich dann jeder selbst der Nächste. Wer arm ist, ist selbst schuld, wer reich ist, hat's wohl verdient.

    Wer eine Wirtschaft für den Menschen, für die Familie, will, der sollte dafür sorgen, dass die Menschen von ihrem Lohn/Gehalt auch leben können.
  3. #32

    ausgesetzt

    Zitat von atech Beitrag anzeigen
    Leute, lasst die Neuen doch erst einmal anfangen. Im Zweifelsfall werden ihre basis-demokratischen Ideen auch den Altparteien wieder mehr Respekt vor dem Wählerwillen abnötigen. Ansonsten hat es der Wähler doch selbst in der Hand, wer nach den nächsten Wahlen Volksvertreter wird. Wozu also die Aufregung.
    sicher, sie haben recht.

    dem mediale gewitter, welches sie einerseits zu neuen hoffnungs- und demokratieträgern des internetzeitalters hochstilisierte und andererseits jede ihrer peinlichkeiten genüsslich bis ins detail breitquetschte hatte die neue partei absolut nichts entgegen zu setzen, ihr erschreckender und herzerweichender dilettantismus der an klosterschüler erinnert die in einem vorstadtpuff ausgesetzt wurden hat alles noch schlimmer gemacht.

    aber so ein realitäts(shit)sturm hat auch sein gutes, nur die harten kommen weiter, wer immer das dann im endeffekt auch sein wird.
  4. #33

    Wenn ...

    Zitat von Walther Kempinski Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Ponader schon sehe. Blutleer, inhaltslos, unwitzig, möchte nix arbeiten aber Geld verdienen. Da ist er natürlich in der Politik gelandet. Irgendwie sogar logisch, aber sogar in der Politik können solche faulen Kerle nicht lange bestehen (hoffe ich).
    ... ich solche Beiträge lese Substanzlos, Intelligenzbefreit, ist es als hörte ich Merkel, Steinbrück, Tritin, Gabriel und Rösler.

    Ich halte Ponader nicht für den idealen "Piraten" und die Partei ist aus vielerlei Gründen für mich nicht wählbar zumindest aber besitzt Ponader gegenüber Schlömer Intelligenz und ist zum Querdenken fähig.
  5. #34

    Zitat von EricCartman Beitrag anzeigen
    an der Spitze dieser Kasperletruppe. Ponader lebt schön in der Hartz IV-Hängematte und dieser Schlömer kassiert auch nur vom Steuerzahler sein Gehalt. Und diese zwei Gestalten wollen Politik machen? Lächerlich, da kann man auch die Katzenberger als Kanzlerin wählen.
    Diese Merkel kassiert auch nur vom Steuerzahler ihr Gehalt..so eine Versagerin!


    ps: Ponader ist schon ne Weile kein Hartzer mehr
  6. #35

    Zitat von EricCartman Beitrag anzeigen
    an der Spitze dieser Kasperletruppe. Ponader lebt schön in der Hartz IV-Hängematte und dieser Schlömer kassiert auch nur vom Steuerzahler sein Gehalt.
    Von wem soll der Beamte Schlömer sonst sein Gehalt beziehen? Vom Weihnachtsmann?
  7. #36

    Zitat von Humanist1978 Beitrag anzeigen
    ...auch Schlömer verdient noch was aus seinem Hauptberuf...
    Nix auch. Parteiämter sind bei den Piraten ehrenamtlich. Abgeordneter ist Schlömer auch nicht.
  8. #37

    Zitat von atech Beitrag anzeigen
    Fischer wurde als "Turnschuhminister" verspottet, weil der Mann damals noch ganz lässig angezogen in den Bundestag kam. Heute würdigt man ihn als einen der besten Aussenminister, die Deutschland je hatte.
    Jetzt aber mal ernsthaft: Wer ist denn "man"?
  9. #38

    Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
    ....können wir alle Probleme lösen und diesen Planet in ein Paradies für alle 7 Milliarden Weltbürger verwandeln.
    PlanetEN, siehe "Samba in Mettmann"

    :-)
  10. #39

    Ich weiß es!!!

    "Es ist mir allerdings schleierhaft, welche Wähler dieses Kasperltheater goutieren werden. "
    Einfach, DIE DIE HINTER EINZELPERSONEN SCHAUEN.