"Dallas"-Star: Schauspieler Larry Hagman ist tot

dapdEr spielte in "Dallas" den Bösewicht J.R. Ewing, in "Bezaubernde Jeannie" Major Anthony Nelson: Larry Hagman kam als Serienschauspieler zu großem Ruhm. Nun ist Hagman gestorben. Er wurde 81 Jahre alt.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/dall...-a-869060.html
  1. #20

    :-(

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er spielte in "Dallas" den Bösewicht J.R. Ewing, in "Bezaubernde Jeannie" Major Anthony Nelson: Larry Hagman kam als Serienschauspieler zu großem Ruhm. Nun ist Hagman gestorben. Er wurde 81 Jahre alt.

    "Dallas"-Schauspieler Larry Hagman ist tot - SPIEGEL ONLINE
    Knallhart, betrügerisch, kalt, nur auf sein Vorteil bedacht, böse, manipulativ, hart und nur für seine Firma vorhanden..... ja das war J.R.

    Was hat er uns angekotzt. Was haben wir ihn doch gehasst und wie gedemüdigt wir uns mit seiner Frau, seinen Bruder und seiner gesamten Verwandschaft fühlten. Wie er in unser Wohnzimmer kam und uns lehrte zu hassen....

    Danke J.R, es war eine einzigartige Serie mit einem einzigartigen "Bösewicht".

    Genau das Gegenteil von Larry Hagmann.

    R.I.P
  2. #21

    Danke

    für eines der berühmtesten und besten und fiesesten Lachen der Welt. Bemerkenswert der Kampf gegen seine wohl selbst verschuldeten Schwächen und Krankheiten im Privaten. Damit noch 81 zu werden - Respekt!
  3. #22

    Adieu Larry Hagman

    Ich habe diesen Schauspieler schon seit "Jeannie" sehr gemocht und fand seine Verkörperung des J.R. grossartig bis genial.

    Aber ich glaube auch, dass der Erfolg von "Dallas" die Welt schlechter gemacht hat.
  4. #23

    .........

    Zitat von michaelknoke Beitrag anzeigen
    Larry Hagman hat mir viele schöne Stunden mit "Dallas" bereitet. Danke dafür.

    mir ebenfalls!

    Und ich erinnere mich, dass ich auf einer Geschäftsreise nach Dallas vorher sehr laut ankündigte auf keinen Fall die Southfork Ranch besichtigen werde. Mit einem Mal stand ein Schild am Straßenrand mit einem Wegweiser....., wir haben die Ranch besucht und wir haben auch die 6 Dollar zusätzlich gezahlt um das Schlafzimmer zu sehen, schön bekloppt, lach. Die Serie war einfach Spitze und passte in die Zeit damals.

    Wenn er wirklich empfand was auf seiner Fahne stand-- um so besser für ihn und ein gelebtes Leben.
  5. #24

    Zitat von sara100 Beitrag anzeigen
    Knallhart, betrügerisch, kalt, nur auf sein Vorteil bedacht, böse, manipulativ, hart und nur für seine Firma vorhanden..... ja das war J.R. ....
    Sehr gute Beschreibung: Ein Dialog, der sich mir ins Gedächtnis gebrannt hat (habe ihn grade im Internet wiedergefunden) war:
    ---------------------------------------
    Cliff Barnes: "Ich bin noch nicht am Ende."

    J.R.: "Aber natürlich sind Sie das. Und morgen früh, wenn hier drin saubergemacht wird, wird man Sie mitsamt dem anderen Dreck 'rausfegen. Es sei denn, Sie tun das einzig Ehrenwerte: Sie steigen in den Fahrstuhl, fahren aufs Dach und springen 'runter. Hähähähä!"

    ---------------------------------------
  6. #25

    Bezaubernde Jeannie

    Auf myvideo kann man noch einige alte "Bezaubernde Jeannie"-Folgen anschauen, auch die erste: . Viel Spaß damit!!
  7. #26

    Die Zeit....

    Da gehen sie hin....R.I.P., Larry "J.R."
  8. #27

    Vor Dallas gab's auch noch was!

    Zitat von SGPZ Beitrag anzeigen
    Als bekennender Dalles Seher und Fan (!) ist mit ihm ein Stueck meiner Jugend gegangen. Alles Gute JR :)...
    Als bekennender Bezaubernde-Jeannie-Seher und -fan (!) is mit ihm auch ein Stück MEINER Jugend gegangen :-)

    Bezaubernde Jeannie

    Wünscht man Toten "Alles Gute" ??? (Mich nervt schon dieses ewige R.I.P. für jeden Hinz und Kunz, als ob wir keine Deutsches Wort dafür hätten. Was soll's, wir leben schließlich im Land des Kaffees aus "Togo", würg.)
  9. #28

    Mach´s gut, Larry

    Danke für 15 herrliche Jahre mit "Dallas". Du warst der Beste. Ruhe in Frieden.
  10. #29

    ....

    Larry... Danke für viele viele Stunden TV Vergnügen...
    See You later!