"FTD" vor dem Aus: Unwürdige Hängepartie

dapdSchrecken ohne Ende: Das Aus der "Financial Times Deutschland" ist zwar beschlossen, wird aber noch nicht offiziell verkündet - weil der Verlag Gruner + Jahr um die Produktionssicherheit fürchtet. Die "FTD"-Redaktion wartet derweil auf klare Worte des Managements.

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-868687.html
  1. #1

    Schade.

    Was immer bei anderen Online-Artikeln schon im Spiegelforum in den Kommentaren zu lesen war, ich finde es schade, dass es diese Zeitung nicht geschafft hat.

    Es war eine gute Alternative zum Handelsblatt und was immer die vielen Salon-Sozialisten erzählen, man muss schon zumindest eine Wirtschaftszeitung lesen, damit man Einblick in die Materie kriegt und nicht völlig in einer Welt der Mythen lebt. MMn. war FTD ein Tick weniger konservativ als Das Handelsblatt. Beide Zeitungen sind gut und es ist schade, dass es bald nur noch eine gibt.
  2. #2

    Aufs falsche Pferd gesetzt?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schrecken ohne Ende: Das Aus der "Financial Times Deutschland" ist zwar beschlossen, wird aber noch nicht offiziell verkündet - weil der Verlag Gruner + Jahr um die Produktionssicherheit fürchtet. Die "FTD"-Redaktion wartet derweil auf klare Worte des Managements.

    Gruner + Jahr verzögert Verkündung der "FTD"-Einstellung - SPIEGEL ONLINE
    Der Aktienboom ist ja lange passe und für die Hobbytrader gibts es das Internet.
  3. #3

    O Gott

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schrecken ohne Ende: Das Aus der "Financial Times Deutschland" ist zwar beschlossen, wird aber noch nicht offiziell verkündet - weil der Verlag Gruner + Jahr um die Produktionssicherheit fürchtet. Die "FTD"-Redaktion wartet derweil auf klare Worte des Managements.

    Gruner + Jahr verzögert Verkündung der "FTD"-Einstellung - SPIEGEL ONLINE
    Würden Sie sich sich so aufblasen, wenn es um einen Metzgerbetrieb gehen würde?
  4. #4

    Tja, was solls...

    ... bißchen Peanuts zum Schluss sind auch egal - der Verlag zahlt ja die Reisespesen. Meinen Euro bekommt der Verlag bestimmt nicht dafür, ich werde genau schauen von wem ich was kaufe!... und tschüß FTD