Mexes' Fallrückzieher: "Eines der besten Tore, die ich je gesehen habe"

APDer Torwart blieb wie angewurzelt stehen, guckte dann fassungslos: Bei der Champions-League-Partie des AC Mailand gegen Anderlecht erzielte Milans Philippe Mexés ein traumhaftes Fallrückziehertor. Trainer und Vereinsboss jubeln über den Treffer, der Schütze selbst hatte andere Sorgen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-868649.html
  1. #1

    Halbfinalniederlage 1982?

    In meinem Universum hat Deutschland gegen Frankreich im Elfmeterschießen gewonnen.
  2. #2

    Wurde wohl bemerkt
  3. #3

    Schönes Ding

    Trotzdem empfinde ich das Tor von Ibrahimovic als noch schöner!

    Bei Mexes kam die Vorlage als Flanke, gute Annahme schöner Fallrückzieher am 16er.

    Ibra hingegen war gezwungen zu antizipieren und war noch weiter weg vom Tor. Besonders die Geistesgegenwart nicht in den Zweikampf mit dem Torwart zu gehen hat es mir wohl angetan :)
  4. #4

    Mannomann!

    Halbfinalniederlage? 1982? Gegen Frankreich? Wirklich, SPon?
    Dann muss ich es wohl nur geträumt haben, dass Horst Hrubesch den letzten Schuss beim Elfmeterschießen versenkt und Deutschland ein paar Tage später im Finale gegen Italien verloren hat...
  5. #5

    Zitat von freiflottierer Beitrag anzeigen
    In meinem Universum hat Deutschland gegen Frankreich im Elfmeterschießen gewonnen.
    Weil Sie ein ewiggestriger Revanchist sind. Selbstverständlich haben unsere französischen Freunde moralisch gewonnen. Das was als Ergebnis auf dem Fußballfeld verkündet wurde, ist nebensächlich.
  6. #6

    Wieso werden eigentlich nicht die Videos von Sky auf Youtube verlinkt?
    Die Qualität der UEFA Videos ist miserabel, zudem gibt es keine Wiederholung.

    Ich empfehle jedem die Sky Mediathek auf Youtube, dort gibts alle Zusammenfassungen in FullHD, legal.

    Zum Tor:
    Wirklich traumhaft, aber an das Ibra tor kommt es nicht ganz ran.
  7. #7

    Fischer hat sich zu Ibrahimovics Tor bereits geäußert

    und hat angemerkt, dass sein Tor deutlich schwieriger war, weil er eine lange Flanke direkt per Fallrückzieher verwertet hat, während Ibrahimovic einen von oben herunterfallenden Ball verwandelte. Ebenso sieht es jetzt bei Mexes aus und ich muss Herrn Fischer recht geben.
  8. #8

    Also dafür, dass der innenverteidiger ist, sollte man das Tor nochmal anders werten und von daher schon mit ibras gleichzusetzen :D
  9. #9

    Zitat von grandpuba23 Beitrag anzeigen
    und hat angemerkt, dass sein Tor deutlich schwieriger war, weil er eine lange Flanke direkt per Fallrückzieher verwertet hat, während Ibrahimovic einen von oben herunterfallenden Ball verwandelte. Ebenso sieht es jetzt bei Mexes aus und ich muss Herrn Fischer recht geben.
    Naja, eine lange Flanke ist auch ein von oben herunterfallender Ball, da macht die Physik wenig Unterschiede, ob man den direkt nimmt oder sich mit der Brust vorlegt. Fischer stand fünf Meter vor dem Tor und wäre gar nicht anders an den Ball gekommen als mit einem Fallrückzieher.

    Die Entscheidungen von Ibra und Mexes, den Ball aber trotzdem aus diesen Entfernungen als Fallrückzieher zu nehmen, obwohl sie auch andere Möglichkeiten gehabt hätten, ist das Außergewöhnliche daran.
    m Endeffekt sind aber alle drei Tore traumhaft... ich sehe Ibra allerdings vorne, alleine aufgrund der Dreistigkeit, das Ding überhaupt zu versuchen.