Remis in Valencia: Müller schießt Bayern ins Achtelfinale

Getty ImagesDas war knapp! Trotz Überzahl gerieten die Bayern in Valencia in Rückstand und standen vor einer Niederlage. Thomas Müller rettete den Münchnern mit seinem Treffer jedoch noch ein Remis - und den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-868378.html
  1. #1

    Eine sehr schwache Leistung vom überschätzten Schweinsteiger. Er konnte wiederum die in ihm gesetzten Erwartungen zum xten mal nicht erfüllen. Ich bin gespannt, welche Ausrede er diesmal hat.
  2. #2

    Fcb

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das war knapp! Trotz Überzahl gerieten die Bayern in Valencia in Rückstand und standen vor einer Niederlage. Thomas Müller rettete den Münchnern mit seinem Treffer jedoch noch ein Remis - und den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

    Champions League: Müller schießt Bayern ins Achtelfinale - SPIEGEL ONLINE
    Mich ärgert es kolossal für welche aberwitzigen Dinge Bayern in dieser CL-Vorrunde schon unberechtige, überzogene gelbe Karten bekommen hat. Die Sperren folgen dann später, wenn es weh tut.
    Dennoch hat der Schiri keinen Anteil daran, dass es heute nur zum 1:1 reichte.

    Das lag an der mangelnden Kreativität der Bayern und am brutal destruktiven Valencia. Eigentlich schon traurig, dass die selbst zu 11. zuhause gar nichts wollten ausser den Punkt zu halten. Das ist ihnen gelungen.
  3. #3

    Achtelfinale gebucht...

    der Rest ist egal.
    Klar war das heute wieder ein schreckliches Spiel der Bayern, wenig Laufbereitschaft , kein Tempo , keine Kreativität , aber zu mindestens das Gesamtergebnis stimmt.
    Von mir aus können sie jetzt aber auch wieder auf das Niveau vor dem Nürnberg Spiel anknüpfen.
    Die wichtigen Spiele gegen Hannover , Borisov und Dortmund kommen nämlich alle jetzt!
  4. #4

    Am Samstag gegen Nürnberg hatten sie noch die Ausrede, dass es ja nur die B-Elf war....was ist die Ausrede diesesmal?

    1 zu 1 gegen Valencia kann eigentlich nicht sein. Schon garnicht wenn man 60 Minuten in Überzahl spielt...

    Kommt jetzt die Dezember-Depression? Wenn Bayern jetzt noch am 1.12. gegen Dortmund verliert sind wir wieder da wo wir vor einem Jahr waren ;p
  5. #5

    optional

    Das einzig schwache hier ist mal wieder die reißerische Aufmachung des Artikels. was heißt hier "Das war knapp"???
    Der FC Bayern hat sich hiermit "frühgzeitig" für das Achtelfinale qualifiziert. Von "knapp" kann hier also wirklich gar nicht die Rede sein! Und es ist nicht ungewöhnlich, das Manschaften die in Unterzahl spielen, schwieriger zu bezwingen sind als solche, die vollzählig spielen. Jeder der selber mal einen Mannschaftssport nachgegangen ist in dem Spieler vom Feld gestellt werden können weiß das. Anscheinend gibt es bei spon nur noch Schreibtisch- und Mikrofon-Sportler.
  6. #6

    Déjà vu

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das war knapp! Trotz Überzahl gerieten die Bayern in Valencia in Rückstand und standen vor einer Niederlage.

    Champions League: Müller schießt Bayern ins Achtelfinale - SPIEGEL ONLINE
    Die Vorhersage, immerhin einen Punkt aus Valencia mitzunehmen hätten die bangenden Bayern-Verantwortlichen vorab sicher wohlwollend unterschrieben. Insoweit also Gratulation zur vorzeitigen Sicherung des Achtelfinaleinzugs (unter Mithilfe von Lille's Auswärtssieg in Minsk).
    Allerdings: Die (Un)Geister nicht nur jüngst im Derby zu Nürnberg zeigen sich trotz verstärktem Spielerkader seltsam präsent, sobald der Heynckes-Truppe über dominanten Ballbesitz hinaus Kreativität, Toreffizienz u. souveräne Abwehrdisziplin bis zur letzten Sekunde abverlangt werden gegen defensiv- u. konterstarke Gegner (die, gewiß, selbst Barcelona zuweilen entzaubern, siehe Chelsea u.a.).

    Die Selbstkritik (Thomas Müller: "So wird das auch in der Liga noch schwierig.“) statt wahlweise Schönfärberei / Gejammere mag zwar für diesmal Sammers Handschrift tragen u. ein Fortschritt sein. Aber auch Herynckes' Standrdardbekenntnis ("Wir müssen unsere Lehren daraus ziehen", zuletzt wieder nach der Heimniederlage gegen Leverkusen) harrt im "schwer bespielbaren" Ernstfall noch immer der entsprechenden Umsetzung auf dem Platz...
  7. #7

    einfach ärgerlich

    der Ausgleich...
  8. #8

    Zitat von FrankDr Beitrag anzeigen
    Mich ärgert es kolossal für welche aberwitzigen Dinge Bayern in dieser CL-Vorrunde schon unberechtige, überzogene gelbe Karten bekommen hat.
    Und ich finde es immer wieder witzig, wenn sich ausgerechnet FCB-Kunden über eine angebliche Benachteiligung durch die Schiedsrichter beschweren.
  9. #9

    optional

    Anspruch und Wirklichkeit gehen oft getrennte Wege, leider auch bei den Bayern. Die nächste Runde ist erreicht und da kann man dann zeigen, was man wirklich drauf hat oder was?