Gaza-Konflikt: Hamas-Sprecher verkündet Waffenruhe für Abend

DPAEine Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas soll schon am Dienstagabend in Kraft treten. Das kündigte ein ranghoher Hamas-Sprecher in Kairo an.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-868339.html
  1. #1

    Charta der Hamas lesen !

    Wer mit der Hamas verhandelt, der sollte vorher die Charta der Hamas kennen ! Eckhardt Kiwitt, Freising
  2. #2

    keine Raketen mehr?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Eine Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas soll schon am Dienstagabend in Kraft treten. Das kündigte ein ranghoher Hamas-Sprecher in Kairo an.

    Hamas-Sprecher verkündet Waffenruhe für Abend - SPIEGEL ONLINE
    ...heisst Waffenruhe keine Raketen mehr? Und wissen die Kämpfer das? Und sind 1-10 abgefeuerte Quassam´s eine Verletzung der Waffenruhe?

    Ich kann mir nicht vorstellen dass wirklich so einfach Schluss ist.
  3. #3

    Na ja...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Eine Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas soll schon am Dienstagabend in Kraft treten. Das kündigte ein ranghoher Hamas-Sprecher in Kairo an
    Bin mal gespannt, zu welchen Bedingungen! Hoffe, Israel wird nicht über den Tisch gezogen - und nach einigen Monaten beginnt die gamze Chose von Neuem..... Im Sommer wird das Raketen-Arsenal der Hamas höchstwahrscheinlich wieder gut gefüllt sein...
  4. #4

    Zitat von prisma-4d Beitrag anzeigen
    ...heisst Waffenruhe keine Raketen mehr? Und wissen die Kämpfer das? Und sind 1-10 abgefeuerte Quassam´s eine Verletzung der Waffenruhe?

    Ich kann mir nicht vorstellen dass wirklich so einfach Schluss ist.
    Die Hamas hatte erst nicht damit gerechnet, dass Israel wie beim letzten Mal Bodentruppen schicken würde. Sie hat zwischenzeitlich geschnallt, dass Israel seine Drohung ernst meint.
  5. #5

    Israel und ich kennen die Charta der Hamas

    Zitat von ekiwitt Beitrag anzeigen
    Wer mit der Hamas verhandelt, der sollte vorher die Charta der Hamas kennen ! Eckhardt Kiwitt, Freising
    Und Israel wird sich sicherlich nicht über den Tisch ziehen lassen, wie befürchtet.

    Es ist wohl so, dass die Hamas jetzt schon am Ende ist mit ihrer Weisheit, so sie je welche besessen hat. Will heißen, die Hamas ist, wie immer total unterlegen aber größenwahnsinnig an die ganze Geschichte heran gegangen.
  6. #6

    Ich möchte ja nicht unken,

    aber mir scheint das die Hamas etwas Zeit benötigt um Nachschub heranzuschaffen.
  7. #7

    Die Spirale der Gewalt...

    ...wird sich weiter drehen. Die Hamas wird die Waffenruhe nutzen, um sich wieder zu bewaffnen, mit mehr Raketen, die noch weiter reichen. Dann werden sie wieder schiessen, nur ein bisschen jeden Tag, und die internationalen Medien werden es wieder ignorieren. Dann "greift Israel an" und die Welt wird aufschreien und nach einem Waffenstillstand rufen.. Was ist mit uns los??
  8. #8

    Zitat von archivdoktor Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, zu welchen Bedingungen! Hoffe, Israel wird nicht über den Tisch gezogen - und nach einigen Monaten beginnt die gamze Chose von Neuem..... Im Sommer wird das Raketen-Arsenal der Hamas höchstwahrscheinlich wieder gut gefüllt sein...
    Da will Keiner mit raus.
    Aber ohne Zugeständnissen bei der Blockade ist ein Waffenstillstand sinnlos und besonders für Ägypten, Katar und die Hamas ihrer Bevölkerung nicht als Sieg zu verkaufen.
  9. #9

    Naja

    Zitat von archivdoktor Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, zu welchen Bedingungen! Hoffe, Israel wird nicht über den Tisch gezogen - und nach einigen Monaten beginnt die gamze Chose von Neuem..... Im Sommer wird das Raketen-Arsenal der Hamas höchstwahrscheinlich wieder gut gefüllt sein...
    Wie sollte es anders laufen? Angesichts der Tatsache, daß die Hamas absolut nichts auf dem Zettel hat als die Ausrottung des bewährtesten Sündenbocks der Geschichte.
    Und da gibt es im nahen Osten (außerhalb Israels) überaus viel an Unglück, Inkompetenz und Minderbemittelung, an dem irgendjemand Böses von Außen schuld sein muss.