Comedy-Star Mindy Kaling: Gynäkologin im Glitzerfummel

Getty ImagesSie ist nicht perfekt, sie hat 'ne freche Klappe - und ist extrem erfolgreich: Mindy Kaling hat ihre eigene Serie im US-Fernsehen. In "The Mindy Project" kombiniert die Autorin und Darstellerin Polit-Comedy mit romantischer Komödie - für viele Kritiker mit das Beste, was die neue Fernsehsaison zu bieten hat.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/the-...-a-864568.html
  1. #1

    rezeptionistin???

    Kaling ist besser bekannt als die oberflächliche Rezeptionistin Kelly Kapoor aus der US-Version von "The Office". Sie war im customer service nicht rezeptionistin oder haben die das bei der deutschen version auch veraendert?
  2. #2

    Fortschritt

    Hört sich nach einer Sitcom an, in der Frauen mal wieder Frauen sein dürfen und keine bedauernswerten Kopien von Männern, wie etwa bei `New Girl´.
  3. #3

    Zitat von carpitol Beitrag anzeigen
    Kaling ist besser bekannt als die oberflächliche Rezeptionistin Kelly Kapoor aus der US-Version von "The Office". Sie war im customer service nicht rezeptionistin oder haben die das bei der deutschen version auch veraendert?
    Vielleicht war sie in einer Folge mal uebergangsweise Rezeptionistin als die Firma halb aufgeloest wurde? Aber selbst wenn, waere das zu 99% falsch da sie wirklich fast immer im Customer Service arbeitet.
  4. #4

    Customer Service

    Kelly Kapoor war in "The Office" definitiv im Customer Service. Receptionist war Pam Besly, aus der dann Pam Harper wurde. Diese wechselte vom Empfang zum Vertrieb und dann zum Office Manager, worauf Aron den Empfang übernommen hatte. Ihr seht, ich kenne die Serie! Leider ist Kelly in der nun gerade laufenden 9. Staffel ausgeschieden (indischen Arzt geheiratet und nach Ohio gegangen).
  5. #5

    The Office

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie ist nicht perfekt, sie hat 'ne freche Klappe - und ist extrem erfolgreich: Mindy Kaling hat ihre eigene Serie im US-Fernsehen. In "The Mindy Project" kombiniert die Autorin und Darstellerin Polit-Comedy mit romantischer Komödie - für viele Kritiker mit das Beste, was die neue Fernsehsaison zu bieten hat.

    "The Mindy Project": Mindy Kaling ist der neue Comedy-Star in den USA - SPIEGEL ONLINE
    Ich kenne sie auch aus der Serie und habe auch oftmals gelacht oder auch Mitleid gehabt wegen Dwight (mein Held in der Serie), trotzdem wuerde ich sie nun nicht als Superkracher der Sendung gezeichnen.
    Andere Serien mit ihr sind mir leider _noch_ nicht bekannt :)
  6. #6

    Zitat von carpitol Beitrag anzeigen
    Kaling ist besser bekannt als die oberflächliche Rezeptionistin Kelly Kapoor aus der US-Version von "The Office". Sie war im customer service nicht rezeptionistin oder haben die das bei der deutschen version auch veraendert?
    Das bekräftigt meinen Verdacht, dass die Autorin weder "The Office" noch "The Mindy Project" gesehen hat (wenn überhaupt nur den Piloten). Anders kann ich mir nicht erklären warum eine derartig mittelmäßige Serie diesen Artikel verdient
  7. #7

    Muss das sein?

    "für viele Kritiker mit das Beste, was die neue Fernsehsaison zu bieten hat" Gibt es von diese vielen Kritikern auch Quellen?
    Alles was die Autorin hier erreichen möchte ist, ihre aktuell liebste TV-Serie vor dem aus nach nur einer Staffel zu bewahren.

    Die öffentlichen Kritiken sind maximal besserer Durchschnitt, von daher empfinde ich den von mir zitierten Satz schon als dreiste Effekthascherei.
  8. #8

    Beste Serie?

    Das mit der besten Serie soll wohl ein Witz sein... Ich würde mich als Serienjunkie bezeichnen und The Mindy Project hat viele Vorschusslorbeeren bekommen, von denen jetzt nicht mehr viel übrig ist... Hier hat wohl jemand einfach nur abgeschrieben, denn die Serie wurde zwar nach nach der Pilotfolge gelobt, von dem Lob ist aber nicht mehr viel übrig. Bitte besser informieren...
  9. #9

    optional

    noch so ne schwachmatenserie, wie unterirdisch muss man sein sich sowas reinzuzihen, bzw. wie viel überlüssige zeit haben all die single haushalte ? wobei, kein wunder das es inzwischen so viele singles gibt wenn die leute immer mehr sich so einen schrott reinziehen statt raus zu gehen und echte menschen kennen zu lernen ...