Doris Schröder-Köpf im Wahlkampf: "Ich habe meinen eigenen Kopf"

DPASie soll Glanz in den Wahlkampf der SPD-Niedersachsen bringen: Doris Schröder-Köpf kandidiert für den Landtag und kümmert sich um Integration. Im Interview spricht die Altkanzler-Gattin über Attacken auf ihr Büro - und den speziellen Einsatz ihres Mannes als Wahlkampfhelfer.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-867391.html
  1. #1

    ;-)

    Irgendwie musste ich Schmunzeln Köpf hat ihren eigenen Kopf
  2. #2

    Wahlkampf

    Ich hoffe, dass noch ein wenig Zeit für die Berichterstattung übrig bleibt. Aber Wahlkampf muss ein.
  3. #3

    Da sage noch einer, es gäbe unter

    den Journalisten keine Solidarität. Noch zwei Monate und mindestens 10 Artikel über diese Dame bis zu Wahl.
  4. #4

    Kopf oder Köpf?

    "Köpf". Nicht "Kopf". Ein "Köpf" ist ein hohler Kopf.
  5. #5

    was will die?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie soll Glanz in den Wahlkampf der SPD-Niedersachsen bringen: Doris Schröder-Köpf kandidiert für den Landtag und kümmert sich um Integration. Im Interview spricht die Altkanzler-Gattin über Attacken auf ihr Büro - und den speziellen Einsatz ihres Mannes als Wahlkampfhelfer.

    Ex-Kanzlergattin Schröder-Köpf kämpft für SPD-Niedersachsen - SPIEGEL ONLINE
    Ich hoffe doch mal das die Wähler in Niedersachsen nicht auf diese Kandidatin reinfallen und Diese auch noch wählen.
    Nur weil SPD davor steht und Schröder drin ist sollte man sich nicht verleiten lassen.
  6. #6

    Mein Gott!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie soll Glanz in den Wahlkampf der SPD-Niedersachsen bringen: Doris Schröder-Köpf kandidiert für den Landtag und kümmert sich um Integration. Im Interview spricht die Altkanzler-Gattin über Attacken auf ihr Büro - und den speziellen Einsatz ihres Mannes als Wahlkampfhelfer.

    Ex-Kanzlergattin Schröder-Köpf kämpft für SPD-Niedersachsen - SPIEGEL ONLINE
    Eine Homestory über die Ex-Kanzler Gattin mit sehr investigativen Fragen. Die Frage nach den demokratischen Qualitäten des AG Ihres Mannes wäre mal eine gewesen. Daß die Dame einen eigenen Kopf hat, ist nun nicht zu übersehen, leider fehlt hier völlig, ob auch was drin ist.
  7. #7

    Gas-Gerdin

    Darauf hat die Welt gewartet - die Gas-Gerdin macht große Politik....wenn auch vorerst (leider?) nur in Niedersachsen.
  8. #8

    Nepotismus

    Es lebe die SPD, die Partei der Meritokratie
  9. #9

    .

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie soll Glanz in den Wahlkampf der SPD-Niedersachsen bringen: Doris Schröder-Köpf kandidiert für den Landtag und kümmert sich um Integration. Im Interview spricht die Altkanzler-Gattin über Attacken auf ihr Büro - und den speziellen Einsatz ihres Mannes als Wahlkampfhelfer.

    Ex-Kanzlergattin Schröder-Köpf kämpft für SPD-Niedersachsen - SPIEGEL ONLINE
    "Sie soll Glanz in den Wahlkampf der SPD-Niedersachsen bringen." Oh Gott. Haben wir nicht erst vor kurzem gelernt, dass Glanz alleine rein gar nichts bringt und Glanz an sich in einer funktionierenden Demokratie überhaupt nichts zu suchen hat? Ich will Politiker, die sich nicht für Glanz und Glamour interessieren sondern für ihre Wähler kämpfen.