Sexy Deutschprüfung in Neuseeland: Songtext schockiert Schüler

DPAAusgerechnet über ein Lied der harmlosen A-Cappella-Band Wise Guys regen sich Lehrer in Neuseeland auf. Ein Text der Truppe sollte bei einem landesweiten Deutsch-Test interpretiert werden - doch vielerorts verzweifelten die Schüler an den Zeilen. Einer der Sänger versteht die Welt nicht mehr.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/s...-a-868072.html
  1. #1

    Puritaner

    ""Du bist netter als mein Nachbar. Und ich nehme an, im Bett wär mit dir relativ viel machbar." Das war offenbar schon zu viel für die Ohren der Schüler. Einige seien so perplex gewesen, dass sie unter Tränen die Prüfung verlassen mussten."

    Etwas zu heftige puritanische Erziehung?
  2. #2

    Interkulturelle Schwierigkeiten?

    Nun liegt ja Neuseeland gleich neben Australien. Und mit dem Songtext der australischen Capelle AC/DC "Big Balls" habe ich auch so meine Verständnisprobleme, was möglicherweise an der Verwendung von Wortspielen liegen könnte. Ich bin mir da aber nicht so sicher.
    Und liebe Kiwis: Laßt die Schafe in Ruhe... ...grasen!
  3. #3

    Wie geil ist das denn :D

    Ich hab vieles gehört, aber das noch nicht. Wobei man den Lehrern schon einen Vorwurf machen muss. Für Menschen die deutsch nur nebenbei lernen und nicht mit vielen deutschen geredet haben, ist es schwer zu erkennen wie wir das Wort relativ gebrauchen. Z.B. benutzen Amerikaner meiner Erfahrung nach nicht so wie wir in absolut jedem Zusammenhang. Und wenn man den Text selber nicht relativ betrachtet oder als Spaß-Text was nunmal das Auftreten der Wise Guys ist, kann man das Missverstehen. Dabei gäbe es andere Texte die einfacher gewesen wären, aber nicht uninteressanter sind.
  4. #4

    Witzig ! Es gehört wirklich viel Vorstellungskraft dazu, sich auszumalen, daß man in Neuseeland über so ein paar verschwurbelte Zeilen eher in Tränen ausbricht als über dumpf Gegrunztes von Rammstein.

    PS.: Ich nehme übrigens an, daß die "unter Tränen die Prüfung verlassenden Schüler" die übliche journalistische Übertreibung einer, wahrscheinlich einzelnen, an diesem Tag aus irgendwelchen anderen Gründen verstörten, Schülerin waren.
  5. #5

    Mir kamen auch fast die Tränen bei dem Song...

    ...nur aus anderen Gründen. :-) Allerdings finde ich wegen des speziell deutschen Humors es auch nicht glücklich gewählt. Denn: "reden heisst nicht sagen und hören nicht verstehen" Das wussten schon die Rodgaus.
  6. #6

    Zitat von Peter_Lublewski Beitrag anzeigen
    ""Du bist netter als mein Nachbar. Und ich nehme an, im Bett wär mit dir relativ viel machbar." Das war offenbar schon zu viel für die Ohren der Schüler. Einige seien so perplex gewesen, dass sie unter Tränen die Prüfung verlassen mussten."

    Etwas zu heftige puritanische Erziehung?

    Ich kenne Neuseeland nicht, aber dafuer die typischen Reaktionen aus Deutschland, wo alles, was anderswo so nicht ueblich ist, verlacht wird. Sind die Aussies/Neuseelander/Ami/sonstwer eben rueckstaending und "puritanisch" wenn man das heute so uebliche Gefasel und, aeh, kultur-relativistische Getue anderswo nicht gleich als harmlos und alltaeglichen Unsinn versteht.

    Mir scheint das ganze fuer den Zweck auch eher ungeeignet, weil man den sehr komplizierten kulturellen Zusammenhang erst mal kennen muss, bevor man dahinter kommt, worum es geht.
  7. #7

    Also in einer Deutschprüfung würde ich auch lieber etwas Anspruchsvolleres übersetzen

    das Lied ist relativ doof, und es als Prüfungstext zu verwenden ist relativ geistlos. Die deutsche Kultur ist ja relativ umfangreich. Ich hoffe die konnten es lesen und mussten nicht noch das Gejammer anhören.
  8. #8

    Zitat von al2510 Beitrag anzeigen
    das Lied ist relativ doof, und es als Prüfungstext zu verwenden ist relativ geistlos. Die deutsche Kultur ist ja relativ umfangreich. Ich hoffe die konnten es lesen und mussten nicht noch das Gejammer anhören.
    Sie haben den Artikel relativ schlecht gelesen. Darin stand nämlich, dass die Aufnahme als relativ schlecht beschrieben wurde. Wobei die qualitative Wahrnehmung natürlich relativ subjektiv und damit auch relativ wenig aussagekräftig ist.
  9. #9

    Eines wird durch diese Diskussion ganz klar: ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet über ein Lied der harmlosen A-Cappella-Band Wise Guys regen sich Lehrer in Neuseeland auf. Ein Text der Truppe sollte bei einem landesweiten Deutsch-Test interpretiert werden - doch vielerorts verzweifelten die Schüler an den Zeilen. Einer der Sänger versteht die Welt nicht mehr.

    Songtext der Band Wise Guys schockiert Schüler in Neuseeland - SPIEGEL ONLINE
    ... Nämlich der Mangel an Sensitivität, der in Deutschland offenbar um sich gegriffen hat. Der Text ist völlig ungeeignet und ziemlich albern. Ein völliger Fehlgriff. Haben wir in Deutschland keine Texte mehr, die sich zu bedenken lohnen? Natürlich haben wir die, das scheint aber manchen Pädagogen nicht bewusst zu sein. Sie betreiben statt dessen eine Art Pseudo-Anbiederung bei der Jugend, die das Gegenteil bewirkt: Die Jugend hat mehr Zartgefühl und Sensibilität für Qualität als man ihr offenbar zutraut.